Mehr als 200 Folgen der "Bill Cosby Show" sind in den 1980ern und 90ern über die Bildschirme geflimmert. Immer mit dabei: Dr. Heathcliff "Cliff" Huxtable als angesehener Gynäkologe, gespielt von Bill Cosby (81). Im Staatsgefängnis von Pennsylvania scheint der verurteilte Ex-Serienstar nun in alte Rollenmuster zurückzufallen: Bill – im realen Leben Schauspieler, Komiker und Sänger, bestimmt jedoch kein Arzt – versucht sich in der medizinischen Beratung seiner Mithäftlinge.

"Er glaubt, er habe viel darüber gelernt, wie man Menschen heilt und mit Patienten spricht, nachdem er fast acht Jahre lang Dr. Huxtabel in der 'Cosby Show' gespielt hat", berichtet ein Insider im Gespräch mit Radar Online. Das gehe so weit, dass Bill im Gefängnis Termine annehme, um Diagnosen zu stellen: von der einfachen Erkältung bis zur Fettleibigkeit. Neben seiner obskuren Praxis als Allgemeinarzt, informiert die Quelle weiter, unterrichte Bill einen Tag pro Stunden Häftlinge in Meditation und richtiger Ernährung. Um bei der ganzen Geschichte glaubhaft zu erscheinen, bediene sich der ehemalige TV-Star eines wirklich schrägen Kniffs: Er nutzt ein Bettlaken, um so die Arztschürze zu ersetzen.

Bill Cosby war im April 2018 wegen sexueller Nötigung in drei Fällen schuldig gesprochen worden. Er sitzt derzeit eine mehrjährige Haftstrafe ab und muss sich psychologisch behandeln lassen.

Comedian Bill Cosby, April 2018MEGA
Comedian Bill Cosby, April 2018
Geoffrey Owens, Sabrina Le Beauf und Geoffrey Owens in "Die Bill Cosby Show"Supplied by WENN.com
Geoffrey Owens, Sabrina Le Beauf und Geoffrey Owens in "Die Bill Cosby Show"
TV-Star Bill Cosby, April 2018MEGA
TV-Star Bill Cosby, April 2018
Was sagt ihr zu Cosbys neuem "Hobby"?597 Stimmen
160
Das ist irgendwie ganz witzig.
437
Hm, ich finde es total daneben. Er könnte damit auch noch mehr Schaden anrichten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de