Hollywoodstars unter sich! Brad Pitts (55) Kinder werden langsam älter – und sie strecken allmählich ihre Fühler in Richtung eines eigenen Soziallebens aus. Das heißt, vor allem die Größeren unter ihnen werden flügge und schließen Freundschaften auch außerhalb der Familie. Darunter ist nun eine ganz besondere. Die beiden ältesten Töchter von Brad, Shiloh (12) und Zahara (14), haben sich nämlich mit einem jungen Filmstar angefreundet: Millie Bobby Brown (15)!

Die Teenies waren mit ihrer Stranger Things-Freundin nun sogar schon zum Dinner verabredet. Ihr Vater scheint von diesem Trio aber noch nicht ganz überzeugt zu sein. "Shilohs und Zaharas Abend mit Millie Bobby Brown sorgte für gemischte Gefühle bei Brad", verriet ein Insider gegenüber Hollywood Life. Einerseits sei der Schauspieler glücklich, dass seine Mädels Freunde finden und Spaß haben. Er verstehe, dass sie ein soziales Leben und auch eine gewisse Unabhängigkeit aufbauen. "Er weiß, dass es ihnen gut tut. Aber er ist auch ein sehr beschützender Vater, daher ist es für ihn schwer zu sehen, wie seine Babys aufwachsen", verriet ein Insider weiter.

Die Girls waren natürlich nicht ganz allein unterwegs. Millies Mama Kelly war als Begleit- und Aufsichtsperson dabei. Das Dinner soll The Blast zufolge bis nach elf Uhr gedauert haben – und das unter der Woche während der Schulzeit.

Angelina Jolie mit Shiloh, Vivienne, Knox und ZaharaAlberto E. Rodriguez/Getty Images
Angelina Jolie mit Shiloh, Vivienne, Knox und Zahara
Millie Bobby Brown, SchauspielerinInstagram / milliebobbybrown
Millie Bobby Brown, Schauspielerin
Brad Pitt mit seinen Kindern Pax und Shiloh 2014 in HollywoodROBYN BECK / Staff
Brad Pitt mit seinen Kindern Pax und Shiloh 2014 in Hollywood
Hättet ihr gedacht, dass Brad Pitts Töchter mit Millie Bobby Brown befreundet sind?278 Stimmen
216
Ja, warum nicht? In Hollywood ist doch jeder mit jedem befreundet
62
Etwas gewundert hat mich diese Meldung schon!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de