Ehrliche Worte von Jenna Jameson (44)! Im April 2017 erfüllte sich der größte Wunsch des Ex-Porno-Stars: Die Amerikanerin konnte ihr drittes Kind endlich im Arm halten. Die kleine Batel Lu ist der ganze Stolz der Blondine – der Weg zur Schwangerschaft war allerdings kein leichter. Jenna musste sich für ihr Baby-Glück erneut einer künstlichen Befruchtung unterziehen. In einem emotionalen Post sprach sie nun über die schwere Behandlung!

Auf ihrem Instagram-Account teilte die 44-Jährige eine Collage mit drei Fotos: Auf dem ersten ist Jenna während der Hormontherapie zu sehen, auf dem zweiten im achten Monat schwanger und das letzte Bild zeigt sie durchtrainiert zwei Jahre nach der Geburt. "Um ehrlich zu sein, IVF [In-vitro-Fertilisation, Anm. d. Red.] ist eine der schwierigsten Sachen, die ich je erlebt habe. So viele Gefühle, Stress, Angst, Druck, Schmerz und Sorgen", offenbarte Jenna über ihren harten Kampf. Die Hormone würden Monate vor der Befruchtung Verwüstung im ganzen Körper anrichten: "Und die Angst vor dem Unbekannten ist allumfassend."

Als sie mit 43 noch einen Kinderwunsch verspürt und mit der Therapie angefangen hat, habe sie sich gefühlt, als sei dies ihre letzte Chance auf noch ein Baby. Auch ihre Zwillinge Jesse und Journey kamen 2009 mithilfe von künstlicher Befruchtung auf die Welt. Die Torturen für ihre Tochter bereut die Blondine aber keinesfalls, wie sie klarstellte: "Sie war jede Spritze, jede Träne und jede Anstrengung wert."

Collage von Jenna JamesonInstagram / jennacantlose
Collage von Jenna Jameson
Jenna Jameson mit Tochter Batel LuInstagram / jennacantlose
Jenna Jameson mit Tochter Batel Lu
Jenna JamesonInstagram / jennacantlose
Jenna Jameson
Folgt ihr Jenna Jameson auf Instagram?240 Stimmen
15
Klar, ich bin schon längst Follower.
225
Nee, bisher noch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de