Cathy Hummels (31) kann endlich ein wenig aufatmen! In letzter Zeit hatte die Designerin leider mit eher unangenehmen Umständen zu kämpfen: Gegen die Gattin des Fußballers Mats Hummels (30) war Anzeige erstattet worden, weil sie mehrere Posts auf sozialen Netzwerken angeblich nicht ausreichend als Werbung markiert hatte. Vor Kurzem hatte die Influencerin nun ihren ersten Verhandlungstag vor Gericht und gibt Promiflash jetzt ein Prozess-Update!

Bei der Eröffnung des "Kinder"-Frozen Store in Hamburg erklärt Cathy: Der Wirbel um die Netz-Fotos mache sie wirklich nervös! "Ich war schon sehr aufgeregt, weil ich ja gar nicht wusste, in welche Richtung es geht, aber im Moment schaut es sehr, sehr positiv aus", freut sich die Dirndl-Schöpferin.

Noch sind die Verhandlungen zwar nicht vorbei – Cathy offenbart aber dennoch, das sie Veto gegen die Vorwürfe erreichen will: "Mein Wunsch ist einfach, dass wir auf Instagram genau so behandelt werden wie Print und vor allem Fernsehmedien. [...] Das wäre der Idealfall."

Mats Hummels Ehefrau Cathy, Februar 2019
Instagram / catherinyyy
Mats Hummels Ehefrau Cathy, Februar 2019
Cathy Hummels bei der Eröffnung des "Kinder"-Frozen Stores in Hamburg
P.Hoffmann/WENN.com
Cathy Hummels bei der Eröffnung des "Kinder"-Frozen Stores in Hamburg
Cathy Hummels, Moderatorin
Instagram / catherinyyy
Cathy Hummels, Moderatorin
Was haltet ihr von Cathys Ziel?306 Stimmen
227
Ich sehe das genauso!
79
Ich denke, dass es schwierig für sie werden könnte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de