Ist der vermeintliche Beef der Grund? Herzogin Meghan (37) und Herzogin Kate (37) sollen sich bereits seit einigen Monaten nicht ganz grün sein – immer wieder sollen sie aneinandergeraten. Geht ihr Zwist nun so weit, dass Meghan die Frau ihres Schwagers nicht mal mehr zu ihrer Nachwuchs-Party eingeladen hat? Die hochschwangere Ex-Schauspielerin feierte erst vor wenigen Tagen in New York mit ihren 15 engsten Freundinnen – ganz ohne Kate!

Doch hinter dem Fernbleiben der Dreifach-Mama steckt allem Anschein nach kein angebliches Gezanke. Wie das Magazin Hello! berichtet, soll sich Kate gerade nur etwas Familienzeit gönnen. Ihre ältesten Kids Prinz George (5) und Prinzessin Charlotte (3) hätten gerade längere Schulferien, weshalb sich dieser Zeitpunkt bestens anbiete. Angeblich soll die Thronfolger-Familie im Skiurlaub sein.

Unter den prominenten Gästen, die zu Meghans Event erschienen, zählten unter anderem Tennis-Star Serena Williams (37), Ex-Suits-Kollegin Abigail Spencer (37), ihre beste Freundin Benita Litt und Schauspielerin Sarah Rafferty (46). Meghans Mama Doria Ragland aber fehlte, genau wie Kate.

Prinz William, Prinz Harry, Herzogin Meghan und Prinz Charles
Getty Images
Prinz William, Prinz Harry, Herzogin Meghan und Prinz Charles
H. Kate, Q. Elizabeth II., H. Camilla, P. William, P. Charles, P. Harry und H. Meghan im März 2019
Getty Images
H. Kate, Q. Elizabeth II., H. Camilla, P. William, P. Charles, P. Harry und H. Meghan im März 2019
Die britischen Royals nach dem Commonwealth-Day-Gottesdienst in Westminster Abbey
Getty Images
Die britischen Royals nach dem Commonwealth-Day-Gottesdienst in Westminster Abbey
Findet ihr die Erklärung plausibel?1616 Stimmen
1426
Ja, total! Ich kann total verstehen, dass Kate lieber einen Familienurlaub macht!
190
Nein, gar nicht! Kate hätte sich Zeit nehmen müssen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de