Hat sie etwa noch mehr Männer um den Finger gewickelt? In der vergangenen Woche musste Kylie Jenner (21) einen echten Vertrauensbruch verkraften: Ihre beste Freundin Jordyn Woods (21) soll Tristan Thompson (27), den Freund ihrer Halbschwester Khloe Kardashian (34), geknutscht haben! Die Unternehmerin fackelte nicht lange und schmiss ihre BFF raus. Eine Sache lässt Kylie aber einfach nicht los: Sie hat Angst, dass Jordyn auch mit ihrem Boyfriend Travis Scott (27) geflirtet haben könnte!

"Kylie hatte ein ernstes Gespräch mit Travis und hat ihn gefragt, ob Jordyn je mit ihm geflirtet hat, versucht hat, ihn abzuschleppen oder irgendetwas anderes unangemessenes getan hat", plauderte ein Insider im Gespräch mit Hollywood Life aus. Die Panik der Reality-Queen scheint allerdings unbegründet gewesen zu sein: Der Rapper habe alles vehement verneint und ihr versichert, dass er es ihr sonst sofort gesagt hätte. Jordyn, die den Knutsch-Zwischenfall als betrunkenes Versehen abstempelt, wurde von der 21-Jährigen sogar als "drittes Rad" der Beziehung bezeichnet – sie war einfach immer und überall dabei.

Zwar wünsche sich Kylie eine Reunion, aber die Fehler ihrer ehemaligen Vertrauten scheinen zu schwer zu sein. "Während Kylie Jordyn vergeben will, kann sie nicht anders, als sich dumm zu fühlen, weil sie ihr vertraut hat", erklärte der Informant. Sie hoffe dennoch, es sei alles nur ein großes Missverständnis, da sie ihre BFF vermisse.

Jordyn Woods und Kylie Jenner unterwegs in CalabasasActionPress
Jordyn Woods und Kylie Jenner unterwegs in Calabasas
Travis Scott und Kylie Jenner, Februar 2019Getty Images
Travis Scott und Kylie Jenner, Februar 2019
Jordyn Woods und Kylie Jenner, Dezember 2018Instagram / kyliejenner
Jordyn Woods und Kylie Jenner, Dezember 2018
Meint ihr, Jordyn hat's auch bei Travis versucht?1782 Stimmen
800
Ja, ich glaube schon. Die macht vor niemandem Halt.
982
Nein, auf keinen Fall. So weit ist sie nicht gegangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de