Mit "Bauer sucht Frau International" hat Bauer sucht Frau ein Spin-Off bekommen! Seit dem 3. März suchen in der Kuppelshow 14 einsame Landwirte die Liebe ihres Lebens! Einer von ihnen ist der Rodeoreiter Rainer: Nach über einem Jahrzehnt hat er genug vom Singledasein. Bevor er sich für die Teilnahme an dem TV-Format entschied, hatte der Rancher bereits einiges ausprobiert, um seine Traumfrau zu finden!

In der ersten Folge der RTL-Show verriet der 60-Jährige: "Ich habe mal probiert, auf Tinder zu gehen. Aber ich kenne mich nicht aus mit dem Computer. Den Umgang damit habe ich nie richtig gelernt." Er habe viel zu große Angst, etwas falsch zu machen oder der Frau etwas Unangebrachtes zu schreiben, gestand der Australier.

Rainer lebt allein mit seinen Tieren auf seiner Ranch in Down Under und hofft nun darauf, im Rahmen der Sendung die Frau fürs Leben zu finden: "Ich fühle mich einsam. Der Hund spricht nicht mit mir. Man kann mit niemandem darüber reden, was man am Tag erlebt hat."

Rainer, "Bauer sucht Frau International"-Kandidat 2019RTL
Rainer, "Bauer sucht Frau International"-Kandidat 2019
Rainer, "Bauer sucht Frau International"-Kandidat 2019RTL
Rainer, "Bauer sucht Frau International"-Kandidat 2019
"Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka BauseTVNOW / Benno Kraehahn
"Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause
Wie fandet ihr die erste Folge von "Bauer sucht Frau International"?170 Stimmen
125
Total klasse! Ich bin gespannt auf die kommenden Folgen.
45
Es geht so. Ich fand die Kandidaten bisher etwas langweilig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de