Paris Jackson (20) machte gerade eine schwere Zeit durch! In der vergangenen Woche wurde die Dokumentation "Leaving Neverland" veröffentlicht, in der schwere Missbrauchs-Vorwürfe gegen ihren berühmten Papa Michael Jackson (✝50) erhoben werden. Ist das alles zu viel für die 20-Jährige? Besonders ihr Freund Gabriel Glenn schien Paris zuletzt Rückendeckung zu geben. Jetzt wurden die beiden allerdings bei einem heftigen Streit entdeckt!

Daily Mail liegen jetzt Bilder vor, die die beiden Turteltauben bei einer hitzigen Diskussion in einer Bar zeigen. Die beiden sollen Insidern zufolge über Paris Cannabis-Konsum gestritten haben. Gabriel soll seine Liebste sogar unter Tränen angefleht haben, damit aufzuhören. Daraufhin habe sie ihn angeschrien und den Streit erst richtig ins Rollen gebracht haben. Paris reagierte umgehend auf die Vorwürfe und schrieb auf Twitter: "Wir haben nur eine Szene aus 'The Californians' nachgestellt." Sie wisse, dass es ausgesehen habe, als hätte sie sich gerade von Gabriel getrennt. Daran sei aber nichts dran.

Nach den Schlagzeilen über ihre seelischen Zustand wegen der Dokumentation schrieb die Musikerin: "Raucht ein bisschen Gras und seht das große Ganze. Chillt Leute." In ihrer Instagram-Story ließ Paris ihren Worten auch Taten folgen und postete mehrere Clips, in denen sie eine Bong rauchte.

Paris Jackson mit ihrem Freund Gabriel GlennMEGA
Paris Jackson mit ihrem Freund Gabriel Glenn
Paris Jackson, Model und AktivistinInstagram / parisjackson
Paris Jackson, Model und Aktivistin
Paris Jackson mit ihrem Freund Gabriel GlennMEGA
Paris Jackson mit ihrem Freund Gabriel Glenn
Glaubt ihr den Krisengerüchten?322 Stimmen
184
Ja, da ist sicher etwas dran.
138
Nein, das glaube ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de