Riesenaufregung um Quavo (27)! Der Migos-Rapper hatte 2016 seinen großen Durchbruch gefeiert. Quavious Keyate Marshall, wie er eigentlich heißt, hat sich seitdem einen Namen in der Szene gemacht. Während viele seiner Musiker-Kollegen ihr hart verdientes Geld allerdings für Autos, Schmuck und Co. ausgeben, legte Quavo jetzt einen drauf – und sorgte damit für eine wilde Diskussion im Netz: Er hat sich einen Tiger gekauft!

Auf seinem Instagram-Kanal teilt der 27-Jährige stolz seine neueste “Errungenschaft”. “Gerade einen Tiger gekauft. Sein Name ist Cho”, schrieb Quavo zu dem Video. Während er darin zunächst mit einem breiten Lächeln in die Kamera grinst, richtet er die Kameras danach auf die Händlerin und anschließend auf das Tier: Der Tiger liegt in dem Clip angekettet vor einer weißen Wand. Seine Follower gingen auf die Barrikaden! “Bring das Tier zurück in die Wildnis, wo es hingehört”, “Du bist zurückgeblieben” und “Was zur Hölle ist falsch mit dir?”, lauten nur drei der Kommentare. Während einige User fordern, er solle sein Geld einfach spenden und damit etwas Richtiges tun, schoss ein Follower heftig gegen Quavo: “Ich hoffe, er frisst dich. Lass’ Tiere einfach Tiere sein. Sie sind nicht zur Unterhaltung gedacht.”

Auch Komikerin Whitney Cummings (36) verurteilt den Tiger-Kauf: “Das ist nicht cool. Es ist rücksichtslos, das zu fördern und zu verherrlichen. Du brauchst keinen Tiger als Haustier.” Die Organisation Lions, Tigers & Bears schloss sich der 36-Jährigen an und forderte Quavo dazu auf, den Tiger wieder abzugeben.

Quavos Tiger ChoInstagram / quavohuncho
Quavos Tiger Cho
Quavo bei einem Auftritt beim Wireless Festival im Juli 2018Getty Images
Quavo bei einem Auftritt beim Wireless Festival im Juli 2018
Quavo bei den Billboard Latin Music Awards 2018Getty Images
Quavo bei den Billboard Latin Music Awards 2018
Was haltet ihr davon, dass sich Quavo einen Haus-Tiger zugelegt hat?606 Stimmen
26
Finde ich nicht so wild – wenn er für das Tier sorgen kann, ist doch alles okay!
580
Ich denke auch, dass das Tierquälerei ist!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de