Im Januar waren erstmals die Gerüchte aufgekommen, dass Pete Davidson (25) nach der geplatzten Verlobung mit Ariana Grande (25) wieder eine Frau an seiner Seite haben könnte. Seine Auserwählte: Hollywoodstar Kate Beckinsale (45). Seitdem zeigen sich der Comedian und die Schauspielerin immer wieder verliebt. Am Dienstag bewies Pete nun: Er weicht auch an schweren Tagen nicht von Kates Seite. Er begleitete sie und ihre Familie zu einem Dinner – und das am Todestag ihres Vaters.

Richard Beckinsale war am 19. März 1979 im Alter von 41 Jahren an den Folgen eines Herzinfarktes verstorben. Kate war zu diesem Zeitpunkt gerade einmal fünf Jahre alt. Wie Aufnahmen zeigen, die Daily Mail veröffentlichte, entschieden sich die 45-Jährige, ihre Mutter Judy und Stiefvater Roy Battersby dazu, an dem 40. Todestag des Schauspielers gemeinsam in das Edel-Restaurant Nobu Los Angeles zu gehen. Gefahren wurden sie von Pete: Paparazzi entdeckten den Saturday Night Live-Star gemeinsam mit seiner Herzdame und ihrer Familie im Auto, das der 25-Jährige fuhr.

Wenige Stunden zuvor hatte Kate ihrem Papa mit einem rührenden Instagram-Post geehrt. Neben einer Reihe von Bildern teilte sie auch eine emotionale Nachricht: "40 Jahre sind viel, um jemanden zu vermissen. Ein großes Danke an alle, die nett waren."

Pete Davidson, TV-StarJeffrey Mayer/JTMPhotos
Pete Davidson, TV-Star
Kate Beckinsale, SchauspielerinInstagram / katebeckinsale
Kate Beckinsale, Schauspielerin
Pete Davidson, ModeratorJeffrey Mayer/JTMPhotos
Pete Davidson, Moderator
Hättet ihr gedacht, dass es zwischen den beiden doch so ernst ist?145 Stimmen
124
Nein, ich bin überrascht!
21
Ja, ich habe mir das schon gedacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de