Anzeige
Promiflash Logo
Nach Luke Perrys Tod: Jennie Garth deprimiert unterwegsGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Luke Perrys Tod: Jennie Garth deprimiert unterwegs

21. März 2019, 12:12 - Paulina R.

Der Tod von Luke Perry (✝52) hinterlässt seine Freunde in großer Trauer. Am 4. März 2019 war der einstige Beverly Hills, 90210-Darsteller nach einem besonders [Artikel nicht gefunden]. Das Ableben des Schauspielers verursachte eine Welle der Anteilnahme – nicht zuletzt auch bei seinen früheren Serien-Kollegen: Wie aktuelle Paparazzi-Bilder nun zeigen, scheint "90210"-Star Jennie Garth (46) den Verlust ihres guten Freundes noch nicht verkraftet zu haben.

Die Kapuze tief ins Gesicht gezogen, der Blick zu Boden gerichtet und weit und breit kein Lächeln in Sicht – so ist die 46-Jährige auf neuen Fotos zu sehen, die dem News-Portal Daily Mail vorliegen. In der Erfolgsserie aus den 90ern spielte die Blondine damals die Rolle der Kelly Taylor, die mit dem Serien-Charakter Dylan, gespielt von Luke, auch eine Liebesbeziehung führte. Die Trauer steht Jennie noch immer ins ungeschminkte Gesicht geschrieben – und auch ihr Outfit aus Jogginghose und Schlabberpulli dürften den emotionalen Zustand unterstreichen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Wegbegleitern des 52-Jährigen hatte die dreifache Mutter Luke nach seinem Tod keinen rührenden Social-Media-Post gewidmet. Dafür war sie anschließend von den Fans des Verstorbenen angefeindet worden, hatte sich gegenüber People aber gerechtfertigt: "Jeder, der ihn gekannt hat, weiß, dass er einen Scheiß auf die sozialen Medien gegeben hat!"

Getty Images
Der Cast von "BH 90210"
Getty Images
Der Riverdale-Cast
Getty Images
Luke Perry, Mark Consuelos & Lochlyn Munro (o.) mit Marisol Nichols, Mädchen Amick & Nathalie Boltt
Seid ihr Fans von "Beverly Hills, 90210" gewesen?561 Stimmen
539
Ja, total. Das war eine tolle Serie.
22
Nein, das war nicht so mein Ding.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de