Sophia Thomalla (29) war zur richtigen Zeit am richtigen Ort, was ihre Tattoos betrifft! Schon seit Jahren sind die wohl auffälligsten Markenzeichen des Models ihre fast vollständig tätowierten Arme. Aber nicht irgendwer durfte sich offensichtlich mit der Tinten-Nadel an ihrem Körper austoben – vor allem die Porträts unter ihrer Haut sind extrem detailreich und kunstvoll gestochen. Bei der Tattoo-Sammlung stellt sich aber dennoch die Frage: Bereut die Blondine nicht vielleicht auch ein Motiv?

Fehlanzeige – die 29-Jährige schämt sich null für ihren Körperschmuck und erklärt im RTL-Interview beim DHB-Kampagnenvideo-Dreh auch den Grund dafür. Und schnell wird klar, dass auch etwas Zufall dabei eine Rolle spielte: "Ich habe in einem gewissen Zeitraum angefangen mich tätowieren zu lassen, als diese ganzen schlimmen Tattoos, wie Tribals oder Arschgeweihe, nicht mehr in waren." Den Tinten-Trends aus den Neunzigern, die heute Fremdscham auslösen würden, musste sie also erst gar nicht widerstehen: "Die habe ich übersprungen. Da war ich noch viel zu jung, um tätowiert zu werden. Deswegen hab ich Gott sei Dank gleich mit guten Motiven angefangen", zeigte sich die Ex des Rammstein-Frontmannes Till Lindemann (56) erleichtert.

Mittlerweile zieren derart viele Kunstwerke den Body der Berlinerin, dass sie sich kaum noch an ihr erstes Bild erinnern kann. Zumindest weiß sie noch, wie sie damals auf den Tattoo-Geschmack gekommen ist: "Man fängt ja klein an, ich hatte dann was am Handgelenk. Aber sobald man das erste große Motiv hat, ist der Drops gelutscht."

Sophia Thomalla, ModelInstagram / sophiathomalla
Sophia Thomalla, Model
Sophia Thomalla, SchauspielerinInstagram / sophiathomalla
Sophia Thomalla, Schauspielerin
Sophia Thomalla, SchauspielerinInstagram / sophiathomalla
Sophia Thomalla, Schauspielerin
Was sagt ihr zu Sophias Tattoos?2915 Stimmen
1962
Ich finde, die sehen an ihr ganz fantastisch aus!
953
Nun ja, mir ist das ein wenig zu viel des Guten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de