Ein echter Segen! David Henrie (29) und seine Frau Maria freuen sich über die Geburt ihres ersten Kindes. Töchterchen Pia erblickte in dieser Woche das Licht der Welt, doch wie der Ex-How I Met Your Mother-Star in einem Post erklärte, war die Schwangerschaft auch mit vielen Sorgen verbunden. Zuvor hatte das Paar mehrere Fehlgeburten verkraften müssen. Der Name ihres Töchterchens bezieht sich deshalb auf den göttlichen Beistand, den die stolzen Eltern erhielten!

Auf seinem Instagram-Account teilte der Schauspieler zwei Schnappschüsse: Einen von seiner kleinen Familie und ein Bild, das ihn gemeinsam mit Papst Franziskus, den sie im vergangenen Jahr treffen durften, zeigt. Er war es auch, der die beiden für einen der Vornamen ihres Wunschkindes inspirierte. "Wir bekamen ein bisschen Hilfe von Papst Franziskus. Dass Pia auch den Namen Francesca trägt, liegt daran, dass ich den Papst persönlich darum gebeten habe, für Maria und mich zu beten, damit wir ein Baby bekommen. Er hat unsere Hände genommen, sie zusammengeführt und einen besonderen Segen gesprochen", erzählte David in dem Beitrag.

Dann habe er zu ihnen herauf geschaut und ihnen gesagt, dass sie sich nicht sorgen müssen – ein Baby sei auf dem Weg. Und tatsächlich: Etwa neun Monate später wurde Pia geboren. Trotz der Fehlgeburten, die er und Maria verkraften mussten, hätten sie dennoch weiter darauf vertraut, eines Tages eigene Kinder haben zu können.

David HenrieGetty Images
David Henrie
David Henrie und seine Frau MariaInstagram / davidhenrie
David Henrie und seine Frau Maria
David Henrie mit seiner Frau MariaInstagram / davidhenrie
David Henrie mit seiner Frau Maria
Was haltet ihr von dem Namen Pia?2568 Stimmen
2303
Total schön, besonders mit der Bedeutung dahinter.
265
Nicht mein Fall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de