Im vergangenen Mai trennten sich Boris (51) und Lilly Becker (42) nach 13 gemeinsamen Jahren. Aktuell teilen die beiden immer wieder öffentliche Seitenhiebe gegeneinander aus. Für den Ex-Tennis-Profi ist es jedoch nicht das erste Ehe-Aus: 2001 scheiterte seine Beziehung zu Barbara Becker (52) – obwohl zwischen ihnen zunächst böses Blut floss, rauften sich die Eltern für ihre gemeinsamen Söhne Noah (25) und Elias (19) zusammen. Boris verrät nun, wie nah er sich heute mit der Let's Dance-Teilnehmerin steht!

Im Gespräch mit Bunte erzählt der Rotschopf: "Sie ist inzwischen einer meiner allerbesten Freunde, unterstützt mich wie eine Löwin und erklärt mir regelmäßig die Sicht einer Frau." Ihr Miteinander sei jedoch nur möglich, weil sie sich vor 18 Jahren vernünftig und fair getrennt hätten, erklärt er. Ob es sich dabei um einen Seitenhieb gegen Lilly handelt? Auch das Model postete kürzlich kryptische Worte, die ein schwieriges Verhältnis zu Boris vermuten ließen.

Im Interview stellt der 51-Jährige allerdings klar, dass er sich wünsche, mit der Niederländerin eine ähnlich entspannte Lage wie mit Barbara zu entwickeln. Wegen ihres gemeinsamen Sohnes Amadeus (9) seien sie ein Leben lang miteinander verbunden, ob sie es wollten oder nicht, betont Boris. Auch die 42-Jährige ließ neulich verlauten, dass sie hoffe, zukünftig mit ihrem Ex befreundet sein zu können.

Boris und Barbara Becker mit ihren Söhnen Noah und Elias, 2006
WENN
Boris und Barbara Becker mit ihren Söhnen Noah und Elias, 2006
Boris Becker bei einer Pressekonferenz, 2018
Getty Images
Boris Becker bei einer Pressekonferenz, 2018
Lilly Becker bei "Menschen, Bilder, Emotionen", 2018
Getty Images
Lilly Becker bei "Menschen, Bilder, Emotionen", 2018
Wusstest ihr, dass Boris und Barbara sich so gut verstehen?336 Stimmen
277
Ja, das war mir bekannt.
59
Nee, das hätte ich nicht gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de