Irgendetwas stimmt an diesem Schnappschuss nicht – das denken zumindest einige Follower von Jessica Paszka (28)! Die ehemalige Bachelorette gönnt sich aktuell im sonnigen Thailand eine wohlverdiente Auszeit. Wie man Jessi kennt, hält sie ihren Fans dabei regelmäßig mit traumhaften Bademoden-Shots auf dem Laufenden. Doch bei einem dieser Fotos wollen Abonnenten nun etwas entdecken: Mogelt sich Jessica etwa mithilfe von Photoshop schmaler und glatter?

Auf dem besagten Instagram-Bild steht das Reality-Sternchen in einem Glitzer-Bikini auf dem Balkon ihrer Ferienresidenz. Ihre Körpermitte umspielt dabei eine leichte, weiße Tunika – und genau an der will ein Follower erkennen, dass Jessi ihre Körperlinie schmaler gezaubert hat! "Megabild, nur sieht man rechts Photoshop", kommentierte ein Fan das Bild. Auch zwischen den Oberschenkeln solle man sehen, dass am Computer nachgeholfen wurde. Diesen Vorwurf möchte die 28-Jährige aber nicht auf sich sitzen lassen und kontert: "Nein, das ist das Oberteil, sieht man nur nicht. Was soll ich denn bearbeiten? Jetzt mal ehrlich."

Ob nun bearbeitet oder nicht, bei ihren Followern schlägt das Foto trotzdem ein wie eine Bombe. Sogar Jessis Promi-Kollegen lassen sich zu einem Kompliment hinreißen. "Krankes Bild", kommentiert TV-Sternchen Kim Gloss (26). Und auch Samantha Justus (29) bleibt bei so viel Sexyness die Spucke weg: "Jessi, ich kriege keine Luft! Was für ein Bild." Auch dem Reality-Star selbst scheint der Abzug zu gefallen – inzwischen ist es nämlich ihr neues Insta-Profilbild.

Ex-Bachelorette Jessica PaszkaInstagram / jessica_paszka_
Ex-Bachelorette Jessica Paszka
Fahrstuhl-Selfie von Kim GlossInstagram / kim_glossofficial
Fahrstuhl-Selfie von Kim Gloss
Samantha Justus in HamburgInstagram / samantha_justus
Samantha Justus in Hamburg
Wie gefällt euch Jessicas neues Bild?897 Stimmen
516
Das sieht mega aus!
381
Das ist nicht so mein Geschmack.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de