Das Ende von "Avengers: Infinity War" war ein herber Schlag für Marvel-Fans. Mit nur einem Fingerschnipsen mussten sich die Zuschauer von unfassbar vielen Superhelden verabschieden, die gemeinsam mit der Hälfte allen Lebens das Zeitliche segneten. Im bevorstehenden "Avengers: Endgame" bäumen sich die übrig gebliebenen Helden nun noch einmal auf – darunter auch Captain America (Chris Evans, 37). Im Interview ging Chris nun auf die Spekulationen ein, dass Cap das Finale nicht überleben wird!

Einer der Gründe, warum darüber spekuliert wird: Chris' Vertrag mit Marvel endet nach "Avengers: Endgame". Im Interview mit The Hollywood Reporter gestand der Schauspieler, nur die erste Stunde des Films bereits gesehen zu haben. Auf die Frage hin, ob er es nur bis zu der Stelle geschafft habe, wo sein Charakter stirbt, betonte er lachend: "Ganz genau. Nachdem ich durch Tonys Hand starb, erklärte ich einfach: 'Wisst ihr was? Ich kann das nicht mit ansehen.'"

Anschließend berichtete Chris, dass er von dem Film mehrmals überwältigt worden sei – woraufhin sein Interviewpartner erneut nachhakte, ob der Tod seiner Rolle des Captain America auch ein Grund dafür war. Daraufhin scherzte der 37-Jährige erneut: "Genau. Es ist schwer, seinen eigenen Tod zu sehen." Ob an den Witzen etwas dran ist, können die Kinobesucher ab dem 25. April herausfinden, dann läuft "Avengers: Endgame" im Kino.

Schauspieler Chris Evans während der Oscar-Verleihung 2019Matt Winkelmeyer/Getty Images
Schauspieler Chris Evans während der Oscar-Verleihung 2019
Chris Evans als Captain America in "Captain America: The First Avenger"Everett Collection / Actionpress
Chris Evans als Captain America in "Captain America: The First Avenger"
Hollywood-Schauspieler Chris Evans, 2017Frazer Harrison/Getty Images
Hollywood-Schauspieler Chris Evans, 2017
Werdet ihr euch "Avengers: Endgame" ansehen?1063 Stimmen
1030
Ja, auf jeden Fall! Alleine weil Chris zum letzten mal Captain America spielt...
33
Nein, ich bin überhaupt kein Fan von Superheldenfilmen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de