Michael (49) ist noch immer völlig hin und weg! Die vergangene Sendung von The Biggest Loser hielt für den Straßenbaumeister mit Abspeck-Ambitionen eine ganz besondere Überraschung bereit: Nach sieben harten Wochen voller Schweiß und Fleiß durfte er endlich wieder seine Ehefrau Elke (47) und seinen Sohn Luca (12) in die Arme schließen. Im Interview mit Promiflash verriet er jetzt, wie das für ihn war.

"Es war wie ein innerliches Feuerwerk – mit Worten gar nicht zu beschreiben", zeigte sich der 49-Jährige noch immer total gerührt. Es sei nur schade gewesen, dass Lucas' älterer Bruder nicht dabei sein konnte, erzählte Michael weiter. Mit einem Startgewicht von 151,1 Kilo war er ursprünglich ins TV-Diät-Camp eingezogen, der Familienbesuch habe ihm nun einen ordentlichen Motivationsschub gegeben, um das Abnehmprogramm weiter durchzuziehen. "Vorher gab es schon viel Energie, aber danach hat es nochmal einen richtigen Schub gegeben", schwärmte der Showkandidat.

Trainerin Mareike Spaleck hatte sich zuvor höchstpersönlich um das Wiedersehen des Trios vor laufenden Kameras gekümmert, um so Michael eine Freude zu bereiten. Der Plan ist aufgegangen: Als das Familienoberhaupt seine Lieblinge sah, strahlten seine Augen und auf seinen Wangen kullerten die Tränen.

"The Biggest Loser" – immer sonntags, um 17:45 Uhr in SAT.1

"The Biggest Loser"-Coach Mareike SpaleckSAT.1 / Benedikt Müller
"The Biggest Loser"-Coach Mareike Spaleck
"The Biggest Loser"-Kandidat MichaelSat.1 / Benedikt Mueller
"The Biggest Loser"-Kandidat Michael
"The Biggest Loser"-Coaches Dr. Christine Theiss, Mareike Spaleck, Ramin AbtinBenedikt Müller
"The Biggest Loser"-Coaches Dr. Christine Theiss, Mareike Spaleck, Ramin Abtin
Habt ihr euch für Michael gefreut, dass er seine Familie sehen durfte?70 Stimmen
53
Ja, das hat mich total gerührt.
17
Nicht sonderlich, denn irgendwie ist das unfair den anderen Kandidaten gegenüber.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de