Simone hat momentan keinen leichten Stand bei Germany's next Topmodel! Zwar liefert die schöne Studentin sowohl bei Castings als auch auf dem Catwalk und bei Fotoshootings konsequent ab – ihre Erfolge kann die Hamburgerin derzeit allerdings mit niemandem feiern. Ihre Mitstreiterinnen sind inzwischen nämlich ziemlich genervt von der 21-Jährigen. Doch warum eigentlich? Ihre Konkurrentin Vanessa hat dafür eine ganz einfache Erklärung!

Mit ihren etwas dramatischen Auftritten brachte Simi die anderen Nachwuchsmodels in den vergangenen Wochen immer wieder auf die Palme. Mal musste sie wegen Magenschmerzen ins Krankenhaus, mal kämpfte sie mit ihrer Höhenangst – ihre Mitstreiterinnen glauben inzwischen sogar, dass die ehemalige Hürdenläuferin nur eine Show abziehe. "Wenn man halt ständig das Drama um sich herum abspielen lässt, dann sind die Leute halt auch irgendwann ein bisschen angenervt", stellte Vanessa bei GNTM – The Talk klar.

Besonders merkwürdig finden ihre Kolleginnen, dass Simi trotz ihrer anfänglichen Panik letztendlich immer abliefert. "Wenn du vorher immer sagst: 'Ich bin schlecht, ich kann das nicht', dann verstärkst du deine Leistung dadurch irgendwie", erklärte Vanessa weiter, "weil es dann so aussieht, als könntest du nur 70 Prozent geben, aber wenn du dann 100 Prozent gibst, sieht es so aus, als hättest du 150 Prozent gegeben." Tatsächlich sahnte Simi auch beim Turmspringen trotz kleinerer Startschwierigkeiten zuletzt wieder das beste Foto ab.

Vanessa, GNTM-Kandidatin 2019Instagram / aboutvivanessa
Vanessa, GNTM-Kandidatin 2019
Simone Kowalski in HamburgInstagram / simone.gntm.2019
Simone Kowalski in Hamburg
Vanessa, Kandidatin bei "Germany's next Topmodel"Instagram / aboutvivanessa
Vanessa, Kandidatin bei "Germany's next Topmodel"
Könnt ihr die Vorwürfe von Vanessa verstehen?881 Stimmen
429
Nein, überhaupt nicht!
452
Ja, das ist schon was dran.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de