Paul Janke (37) ist den meisten wohl als Dauer-Junggeselle bekannt. Einst suchte der Blondschopf die große Liebe bei Der Bachelor – seine letzte Rose ging damals an Model Anja Polzer (34). Gehalten hat die Liebelei der beiden allerdings nicht. Kurz nach dem Ende der Kuppel-Show gaben Paul und die hübsche Dunkelhaarige ihr Beziehungs-Aus bekannt. Seitdem wurde es in Sachen Liebe zunehmend ruhig um den Sunnyboy. Jetzt verrät Paul in einem Interview, dass er immer wieder heimliche Liebschaften hatte!

Im Gespräch mit RTL gibt der TV-Star preis: "Es ist jetzt nicht so, dass ich die letzten sieben Jahre keine Frau kennengelernt hab. Ich hatte sogar auch längere Beziehungen." Es sei ihm sehr wichtig, einige Dinge in seinem Leben auch privat zu halten. "Ich hänge das nicht immer gleich an die große Glocke", meint Paul. Für den ehemaligen Rosenkavalier sei es allerdings sehr schwierig eine passende Frau zu finden. Trotz dass er seine Herzdame immer noch nicht gefunden hat, durfte sich Paul vor wenigen Monaten auf Familienzuwachs freuen.

Auf Instagram teilte der 36-Jährige kurz vor Weihnachten ein Foto von sich mit Hund Hannes. "Darf ich vorstellen: neues Mitglied der Familie Janke", schrieb Paul unter das süße Pic. Der Vierbeiner gehöre allerdings nicht ihm, sondern seiner Schwester Anna. Er selbst hätte leider einen zu vollen Terminkalender für einen eigenen Vierbeiner.

Paul Janke im November 2016 in KölnGetty Images
Paul Janke im November 2016 in Köln
Paul Janke bei einem Event in GelsenkirchenWENN.com
Paul Janke bei einem Event in Gelsenkirchen
Paul Janke und Hund HannesInstagram / jankepaul
Paul Janke und Hund Hannes
Hättet ihr damit gerechnet, dass Paul langfristige Beziehungen hatte?832 Stimmen
311
Nein, damit hätte ich nicht gerechnet!
521
Klar, er hält sich in Sachen Liebe oftmals bedeckt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de