Haben Kerstin Ott (37) und Regina Luca (30) sich jetzt ins Aus getanzt? Das allererste Frauen-Duo in der Geschichte von Let's Dance kämpft in jeder Folge! Zwar konnten die "Die immer lacht"-Interpretin und die Profitänzerin sich bereits in zwei Entscheidungen behaupten – doch beide Male konnten sie aufgrund von Kerstins Unsicherheit auf dem Parkett nicht gerade hohe Punktzahlen ergattern. In der aktuellen Folge passierte nun sogar der Super-Gau: Regina ist während ihrer Performance gestürzt!

Zu Aviciis (✝28) Hit "Addicted To You" fegten die zwei jetzt mit einem feurigen Tango übers Parkett – aber in einer flotten Drehung verlor Regina den Halt und knallte rücklings auf den Boden! Ihr Promi-Schützling Kerstin hob die hübsche Blondine jedoch blitzschnell wieder auf und die Ladys setzten ihren Tanz fort, als sei nichts geschehen. Kerstin schob den Unfall hinterher auf ihre eigene Aufregung: Sie habe ihre Partnerin nicht genug festgehalten.

Zwar habe Regina sich bei dem Sturz nicht ernsthaft verletzt – dafür litt aber ihre Bewertung mächtig unter dem Patzer: Mit insgesamt zehn Punkten von Motsi Mabuse (37), Jorge Gonzalez (51) und Joachim Llambi (54) bekamen die zwei die bisher schlechteste Bewertung des Abends! Ob das nun ihr "Let's Dance"-Aus bedeutet? Stimmt in der Umfrage ab!

Kerstin Ott und Regina Luca bei "Let's Dance" 2019Florian Ebener/Getty Images
Kerstin Ott und Regina Luca bei "Let's Dance" 2019
Kerstin Ott und Regina LucaInstagram / regina_luca_official
Kerstin Ott und Regina Luca
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi im März 2019P.Hoffmann/WENN.com
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi im März 2019
Meint ihr, Regina und Kerstin fliegen nach dem Sturz raus?3397 Stimmen
767
Auf jeden Fall – das darf nicht passieren!
2630
Nein, das heißt noch gar nichts...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de