Es droht neuer Ärger im britischen Königshaus! Gerade haben Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) ihr neues Heim Frogmore Cottage nahe Windsor bezogen. Der räumliche Abstand zum Rest der königlichen Familie dürfte den werdenden Eltern guttun – denn anscheinend brodelt es hinter den royalen Palastmauern in London gewaltig. Der Herzogin von Sussex soll sogar verboten worden sein, den Schmuck von Harrys verstorbener Mutter Prinzessin Diana (✝36) zu tragen!

Gerüchten zufolge habe die Queen (92) persönlich Prinz William (36) angewiesen, Meghan den Zugriff auf den königlichen Schmuck zu verwehren. Dies soll erneut zu Spannungen zwischen den Brüdern geführt haben. Aber was ist der Grund für das Verbot? "Einige von Meghans Auftritten, auch noch vor der königlichen Hochzeit, haben gewaltigen Groll im Buckingham Palast hervorgerufen", verriet ein Insider gegenüber Sun. "Um ganz ehrlich zu sein, die Queen selbst war nicht gerade begeistert von Meghans Ansprüchen, insbesondere, da sie ein neues Familienmitglied ist." Nun habe der Buckingham Palast entschieden, ihr bestimmte Schmuckstücke der königlichen Sammlung nicht zugänglich zu machen – unter anderem die von Lady Diana. Die Quelle fügte hinzu: "Persönlich mag die Queen Meghan, aber es geht hier um die Rangfolge." Auch wenn sie beliebter sein mag, in der Hierarchie steht Meghan zum Beispiel unter Herzogin Kate (37)!

Bereits an ihrer Hochzeit mit Harry war es der Herzogin verboten worden, eine Smaragd-Tiara zu tragen. Stattdessen hatte die Queen den Schmuck für Meghan ausgesucht und ihr eine Kopfbekrönung aus Platinum mit Diamanten zur Verfügung gestellt.

Prinzessin Diana im Februar 1997Getty Images
Prinzessin Diana im Februar 1997
Herzogin Meghan und Herzogin Kate im März 2019Getty Images
Herzogin Meghan und Herzogin Kate im März 2019
Herzogin Meghan bei ihrer HochzeitGetty Images
Herzogin Meghan bei ihrer Hochzeit
Was haltet ihr davon, dass Meghan den Schmuck nicht mehr tragen darf?6110 Stimmen
3977
Finde ich in Ordnung, sie steht eben ganz unten in der Rangfolge.
2133
Ich finde, das ist totaler Blödsinn.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de