Elf Jahre ist Heath Ledgers (✝28) überraschender Tod bereits her – im Januar 2008 starb der Hollywoodstar nach einer Medikamenten-Überdosis. Der "Brokeback Mountain"-Darsteller hinterließ seine damals zwei Jahre alte Tochter Matilda, die er mit seiner Ex-Freundin und Schauspielerin Michelle Williams (38) bekommen hatte. Am vergangenen Donnerstag wäre Heath nun 40 Jahre alt geworden. Anlässlich seines Geburtstags gab Michelle jetzt ein Update über ihr Leben mit Heaths Tochter Matilda.

In der Talkshow Live with Kelly and Ryan fragte Moderatorin Kelly Ripa (48) die hübsche Blondine, wie es derzeit an der Elternfront laufe – schließlich komme Matilda mit ihren 13 Jahren jetzt in ein schwieriges Alter. "So weit, so gut", offenbarte Michelle und verriet weiter: "Jeden Morgen, wenn wir aufwachen, warte ich darauf eine Veränderung an ihr zu sehen und, dass das nächste Level kommt, von dem alle immer sprechen – aber bisher sind wir noch nicht an diesem Punkt."

Michelle zog Matilda eine Weile als alleinerziehende Mama groß. Mittlerweile ist sie jedoch wieder verheiratet – vergangenes Jahr gab sie dem Songwriter Phil Elverum (40) das Jawort. Heaths Vater Kim Ledger betonte damals, wie froh er über das erneute Liebesglück der Mutter seiner Enkelin sei.

Schauspielerin Michelle Williams bei der Met Gala 2018
Jamie McCarthy/Getty Images
Schauspielerin Michelle Williams bei der Met Gala 2018
Michelle Williams beim Sundance Film Festival 2019
Neilson Barnard/Getty Images
Michelle Williams beim Sundance Film Festival 2019
Golden Globe-Preisträgerin Michelle Williams, 2018
CHRIS DELMAS/AFP/Getty Images
Golden Globe-Preisträgerin Michelle Williams, 2018
Hättet ihr gedacht, dass Michele und Heaths Tochter Matilda bereits 13 ist?1678 Stimmen
982
Nein, die Zeit vergeht wirklich wahnsinnig schnell!
696
Ja, sein Tod ist ja leider auch schon lange her...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de