Bald ist es endlich so weit! Am 30. April 2019 flimmert auf RTL wieder eine Gute Zeiten, schlechte Zeiten-Folge in Spielfilmlänge über die TV-Bildschirme. Damit setzt der Sender eine beliebte Tradition fort, die er bereits im Jahr 2016 ins Leben gerufen hat. Was die Fans sich von der besonderen Folge erhoffen dürfen, verriet nun die GZSZ-Schauspielerin Valentina Pahde (24) im Promiflash-Interview!

Im Gespräch mit Promiflash äußerte sich Valentina zur angekündigten Sonderfolge. Dabei verriet sie zunächst: "Die Zuschauer können sich natürlich auf spannende Geschichten einstellen." Ihre Figur Sunny Richter sei von der Story sogar in besonderem Maße betroffen. "Es wird etwas passieren, wo sich jeder denkt: 'Das kann nicht wahr sein!'", versprach die Schauspielerin jede Menge Nervenkitzel.

Ob die Serienfiguren Berlin auch dieses Mal verlassen werden? Immerhin spielte das Special im vergangenen Jahr hauptsächlich auf der Trauminsel Mallorca. "Wir haben auch mal den Kolle-Kiez verlassen", deutete Valentina gegenüber Promiflash an.

Valentina Pahde im Dezember 2018
Instagram / valentinapahde
Valentina Pahde im Dezember 2018
Valentina Pahde im März 2019
Instagram / valentinapahde
Valentina Pahde im März 2019
Valentina Pahde, Schauspielerin
MG RTL D / Bernd Jaworek
Valentina Pahde, Schauspielerin
Werdet ihr euch die GZSZ-Folge in Spielfilmlänge ansehen?2964 Stimmen
2774
Ja, auf jeden Fall! Ich bin schon total gespannt!
190
Nein. Ich bezweifle, dass die Folge besonders spannend wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de