Was für ein heißer Start! In der ersten Folge der neuen Staffel von Get the Fuck out of my House zog Erotik-Model Micaela Schäfer (35) als Überraschungs-Kandidatin in das TV-Domizil und machte ihrem Berufsstand gleich alle Ehre: Micaela ging mit einer Dame auf Tuchfühlung und liebkoste Kandidatin Irina "Iry" Geller sogar mit einem Zungenkuss. Wie diese feucht-fröhliche Angelegenheit für Irina war, berichtet sie nun im Promiflash-Interview.

In dem Gespräch lässt die 24-Jährige die zärtlichen Zungenspiele Revue passieren. Dabei räumt sie zunächst ein: "Die Situation war natürlich komisch. Dass alle um dich herumsitzen und du, wie auf einem Podest, loslegst." Daher habe sie einfach versucht, nicht zu viel über die Reaktionen der Mitbewohner nachzudenken. "Es war eine coole Erfahrung!", bleibt ihr der erotische Moment letzten Endes in positiver Erinnerung.

Dass Micaela gegenüber erotischen Erlebnissen mit anderen Frauen nicht abgeneigt ist, hat sie bereits mehrfach offen bekundet. Irina hingegen betonte gegenüber Promiflash, dass die Szene "einfach nur so zum Spaß" gewesen sei. Ob Irina und Mica dieses "Späßchen" trotzdem bald wiederholen werden? Stimmt in der Umfrage ab!

Irina Geller im März 2017
Instagram / irygeller_official
Irina Geller im März 2017
Micaela Schäfer im April 2019
Instagram / micaela.schaefer.official
Micaela Schäfer im April 2019
Irina Geller im Oktober 2016
Instagram / irygeller_official
Irina Geller im Oktober 2016
Denkt ihr, Irina und Micaela werden sich noch mal küssen?612 Stimmen
247
Ja, auf jeden Fall!
365
Nein. Das glaube ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de