Er ist wieder online! Knapp vier Monate ist es her, dass Pete Davidson (25) mit einem Post Fans und Freunde in Alarmbereitschaft versetzte: Der US-Komiker äußerte in den sozialen Medien, dass er Selbstmordgedanken habe und es auf der Welt "nicht mehr aushalte". Kurze Zeit später löschte er sowohl diesen Beitrag als auch
sämtliche Accounts im Netz. Jetzt meldete er sich endlich wieder zurück.

Der Saturday Night Live-Star erweckte vergangenen Dienstag seinen Instagram-Account wieder zum Leben und postete ein Video, in dem er für seine bevorstehenden Stand-up-Comedy-Shows wirbt. Des Weiteren veröffentlichte er zwei ganz weiße Bilder, auf denen weder Text stand, noch etwas anderes zu sehen war. Drei Tage später teilte Pete aber auch noch eine neue Instagram-Story mit seinen über zwei Millionen Followern, in der er sich über sich selbst, aber auch über die Foto-Plattform lustig machte.

Ist das also der neue Weg für den Künstler, besser mit den sozialen Medien und allem, was mit ihnen einhergeht, zurechtzukommen? Wie eine Quelle HollywoodLife bereits im Dezember 2018 verriet, hatte der Ex-Freund von Ariana Grande (25) einfach genug davon, sich mit Online-Mobbing und fiesen Kommentaren zu beschäftigen. Daher entschied er sich, all die Negativität aus seinem Leben zu entfernen.

Pete Davidson im Januar 2019 in UtahGetty Images
Pete Davidson im Januar 2019 in Utah
Pete Davidson und Ariana Grande im August 2018 in New YorkGetty Images
Pete Davidson und Ariana Grande im August 2018 in New York
Pete Davidson im März 2019 in KalifornienGetty Images
Pete Davidson im März 2019 in Kalifornien
Könnt ihr nachvollziehen, dass sich Pete eine viermonatige Social-Media-Pause nahm?67 Stimmen
65
Ja, das ist nur verständlich!
2
Nein, er sollte negative Kommentare einfach ausblenden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de