Alicia-Awa Beissert gehört zu den absoluten Jury-Lieblingen in der aktuellen DSDS-Staffel. Trotzdem fürchtet sich das Nachwuchstalent vor jeder Entscheidung. Auch am vergangenen Samstag konnte sie mit ihrer Version von "It's Raining Men" die Juroren von sich überzeugen: Die Kritik von Dieter Bohlen (65), Oana Nechiti (31) & Co. fiel durchweg positiv aus. Woher kommen also Alicias ständige Selbstzweifel? Im Promiflash-Interview wagte sie nun einen Erklärungsversuch.

"Ich bin mein ganzes Leben lang schon unsicher. Auch in der Schule immer", verriet die 21-Jährige und erklärte weiter: "Ich bin schon selbstbewusst in meinem Auftreten, aber ich bin sehr pessimistisch und ich möchte mich eher immer auf das Schlimmste gefasst machen und mich dann freuen, wenn es doch gut ist." Sie wolle einfach nicht verletzt und enttäuscht werden, sich in nichts hineinsteigern, sagte sie. "Ich will mich einfach schützen."

Künftig möchte Alicia gedanklich aber einen anderen Weg einschlagen. "Ich will darüber hinwegsehen, was andere sagen und mir das Positive viel mehr zu Herzen nehmen und Spaß haben und dann habe ich einen 'Magic Moment''', stellte sie klar. Schließlich sei das auch das Motto der kommenden Show.

Alicia-Awa Beissert bei DSDSGetty Images
Alicia-Awa Beissert bei DSDS
Alicia-Awa Beissert, Kandidatin bei DSDS 2019Instagram / lifeofawa
Alicia-Awa Beissert, Kandidatin bei DSDS 2019
Alicia-Awa Beissert, DSDS-Kandidatin 2019Getty Images
Alicia-Awa Beissert, DSDS-Kandidatin 2019
Glaubt ihr, Alicia wird ihre Schutzhaltung irgendwann ablegen können?264 Stimmen
135
Ja, dann blüht sie sicher richtig auf!
129
Nein. Wenn das so tief verankert ist, wird das schwer.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de