Ist er in Wirklichkeit ganz anders? Kaum jemand sonst sorgte bei Temptation Island für so viel Gesprächsstoff wie Salvatore Vassallo. Obwohl er als vergebener Mann in die Show ging, zeigte er offen seine Sympathie für Single-Lady Anastasiya Avilova (30) – in der finalen Folge küsste er das Playmate sogar. Im Gespräch mit Promiflash behauptete der Muskelmann jetzt: Er sei in dem Format gar nicht richtig dargestellt worden!

So erklärte der 27-Jährige: "Es wurden teilweise Aktionen aus dem Zusammenhang gerissen und es wurde häufig nicht gerade meine beste Seite gezeigt. Mir ist klar, dass es ein TV-Format ist, welches darauf basiert. Damit kann ich aber leben." Ihm sei es egal, wenn sich die Zuschauer anhand dieses Formats und der zusammengeschnittenen Eindrücke ein falsches Bild von ihm machen. "Wer mich kennt oder wirklich kennenlernt, der bemerkt schnell das Gegenteil", so Salva.

Trotzdem verriet der Tattoo-Fan Promiflash nach den Dreharbeiten, dass er einige seiner Handlungen heute als Fehler sehe und daraus lernen wolle. "Im Umgang mit einer Lebenspartnerin [...] werde ich zukünftig einiges anders machen", resümierte Salvatore seine Teilnahme an der Reality-TV-Show.

Salvatore und Anastasiya bei ihrem Temptation-Date
TVNOW
Salvatore und Anastasiya bei ihrem Temptation-Date
Salvatore Vassallo, Reality-TV-Star
Instagram / salvatore_officiall
Salvatore Vassallo, Reality-TV-Star
Salvatore Vassallo, "Temptation Island"-Kandidat 2019
Instagram / salvatore_officiall
Salvatore Vassallo, "Temptation Island"-Kandidat 2019
Glaubt ihr, dass Salvore nur falsch dargestellt wurde?1274 Stimmen
92
Ja, das kann ich mir gut vorstellen.
1182
Nee, er wird auch abseits der Kamera ein Draufgänger sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de