Die Finalisten von The Voice Kids stehen fest! Acht junge Sänger setzten sich vor einer Woche gegen ihre Konkurrenten durch. Aus dem Team von Lena Meyer-Landrut (27) sind die 14-jährigen Nachwuchsmusiker Dio und Thapelo dabei. Die Kandidaten Lea und Lazaros werden für Stefanie Kloß (34) in den Ring steigen und Coach Mark Foster steht hinter der jüngsten Finalistin Theodora und Teilnehmer Davit. Doch wird die Truppe von The Bosshoss am Ende den Sieger des Gesangs-Wettbewerbs hervorbringen?

Neben Gesangstalent Eric wird auch das Duo um Mimi und Josefin heute Abend performen. Mit den Schwestern könnte das erste Zweier-Gespann den Show-Sieg mit nach Hause nehmen. In den Augen von The Bosshoss-Sänger und Coach Sascha Vollmer haben seine Schützlinge auf jeden Fall das Potenzial für den ersten Platz: "Mimi und Josi wurde das Talent in die Wiege gelegt. Höchstes musikalisches Niveau, tolle Stimmen und dazu sind die beiden Strahlemädchen auch noch gut drauf", schwärmt er gegenüber Sat.1.

Mimi und Josi müssen sich allerdings einer harten Konkurrenz stellen. So schaffte es beispielsweise Showkandidatin Lea in der Blind Audition, Silbermond-Frontsängerin Steffi zu Tränen zu rühren. Die 14-Jährige klimperte sich mit ihrer Gitarre und dem Bob Dylan (77)-Song "Blowin in the Wind" geradewegs in das Herz der Jurorin. "Ich wünschte, ich hätte damals so viel Mut gehabt wie du und hätte eine Gitarre mit auf die Bühne genommen und gespielt", zollte Steffi der Teenagerin Respekt.

Mimi und Josi auf der "The Voice Kids"-BühneSAT.1/André Kowalski
Mimi und Josi auf der "The Voice Kids"-Bühne
Die Coaches von "The Voice Kids" 2019SAT.1/André Kowalski
Die Coaches von "The Voice Kids" 2019
Stefanie KloßGetty Images
Stefanie Kloß
Glaubt ihr, dass Mimi und Josi gute Chancen auf den Sieg haben?662 Stimmen
585
Ja, die beiden sind richtig gut!
77
Nein, ich glaube nicht, dass das Duo gewinnt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de