Wann hat das Scheidungs-Drama um Denise Kappès (28) und Pascal Kappés (28) endlich ein Ende? Diese Frage stellen sich die Fans der Influencerin schon seit langem. Die Ex-Bachelor-Kandidatin und der ehemalige Berlin - Tag & Nacht-Star haben sich im Februar 2018 nach nur wenigen Wochen Beziehung das Jawort gegeben. Bloß drei Monate später – noch vor der Geburt ihres gemeinsamen Söhnchens Ben-Matteo – war das Liebesglück allerdings schon wieder vorbei. Jetzt gibt Denise ein Scheidungs-Update: Sie wird nie wieder Temlitz mit Nachnamen heißen!

Ursprünglich wollte die junge Mutter nach ihrem offiziellen Ehe-Aus wieder ihren alten Nachnamen Temlitz annehmen. Da hat Ex Pascal ihr allerdings einen Strich durch die Rechnung gemacht. "Ich werde wohl keine 'Temlitz' mehr. Pascal hat dem nicht zugestimmt", erzählt die 28-Jährige in ihrer Instagram-Story. Sie wollte gerne, dass auch Sohnemann Ben-Matteo in Zukunft Temlitz heißt. Das hat Papa Pascal aber nicht gepasst. "Pascal hat nicht zugestimmt, dass der Kleine meinen Namen kriegt und da ich nicht möchte, dass ich anders heiße als mein Kind, habe ich gesagt, ich verzichte darauf und bleibe eine Kappès. Hätte ich mir alles ein bisschen anders gewünscht", erklärt Denise das Namens-Dilemma.

Dass ihr Ex sich bei diesem Thema so quer stellt, ist für die brünette TV-Beauty schon vor einigen Tagen im Promiflash-Interview unverständlich: "Ich konnte es jetzt nicht verstehen. Es ist halt eine andere Beziehungsebene. Ich hätte mich gefreut, wenn der Kleine so heißen würde wie ich dann nach der Scheidung." Auch wenn der gemeinsame Name sie nun weiterhin verbinden wird, sind Pascal und Denise offenbar bald endgültig geschiedene Leute. "Die Scheidung wird hoffentlich im Juni/Juli durch sein", kündigt Denise in ihrer Story an.

Denise und Pascal Kappés, 2018Instagram / Denise_temlitz_official
Denise und Pascal Kappés, 2018
Denise Kappès mit ihrem Sohn Ben-MatteoInstagram / denise_temlitz_official
Denise Kappès mit ihrem Sohn Ben-Matteo
Pascal und Denise KappèsPromiflash
Pascal und Denise Kappès
Könnt ihr verstehen, dass Denise weiterhin Kappès heißen will?5910 Stimmen
4842
Ja, wenn Ben-Matteo auch so heißt, ist das doch klar!
1068
Nein, ist doch egal, wenn die beiden unterschiedliche Nachnamen haben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de