Ist wieder alles bestens bei ihnen? Ende des vergangenen Jahres wurde über eine Ehekrise bei Amal (41) und George Clooney (57) gemunkelt. Die Star-Anwältin und die Hollywood-Ikone sollten sich angeblich räumlich getrennt haben. Doch davon scheint das Paar aktuell weit entfernt zu sein. Tatsächlich verbrachten die Eltern von Zwillingen die Osterfeiertage gemeinsam – und das ganz undercover bei Georges Familie in Irland.

Wie der irische Independent berichtet, habe der "Ocean's Eleven"-Star seine Familie wieder einmal zusammenbringen wollen. Dafür hatte er auch seine Eltern Nick und Nina extra aus den USA einfliegen lassen. Bei dem Treffen in einem Fünfsternehotel mit seinen Verwandten soll der Traum aller Schwiegermütter dann sehr bodenständig gewesen sein. "Das Erste, was er nach seiner Ankunft sagte, war: 'Den irischen Clooneys geht es gut.' Er ist ein absoluter Gentleman", berichtete Georges Cousin Andy Ring.

Am Karsamstag stattete das Ehepaar dann einem weiteren Bekannten einen Besuch ab. In einem Dubliner Restaurant verbrachten sie zusammen mit Rockstar Bono (58) einige Stunden. Dabei soll die Anwesenheit des Schauspielers jedoch nicht weiter aufgefallen sein: George soll seinen Bart absichtlich etwas länger wachsen gelassen haben.

George und Amal Clooney verlassen das Aman Hotel in VenedigGetty Images
George und Amal Clooney verlassen das Aman Hotel in Venedig
George Clooney, SchauspielerGetty Images
George Clooney, Schauspieler
Bono, U2-FrontmannGetty Images
Bono, U2-Frontmann
Wusstet ihr, dass George Familie in Irland hat?369 Stimmen
73
Ja, bei dem Namen war mir das sofort klar.
296
Nein, das überrascht mich total!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de