Haben sich die Belieber zu früh gefreut? Gerade erst hat Justin Bieber (25) mit seinem Überraschungsauftritt beim Coachella Festival für Euphorie bei seinen Fans gesorgt. Als er spontan mit Gesangskollegin Ariana Grande (25) auf der Bühne stand, verkündete er, sein neues Album würde schon bald erscheinen. Hat er damit etwa zu viel versprochen? Ein Insider bremst jetzt die Vorfreude: Trotz der großen Ankündigung soll es noch eine ganze Weile dauern, bis es wirklich neue Musik vom Biebs gibt.

Gut zwei Jahre stand Justin auf keiner Bühne mehr. Der Sänger steckt in einer tiefen Krise und erklärte im März, dass er sich aufgrund psychischer Probleme eine Auszeit gönnen müsse. "Meine Musik ist sehr wichtig für mich, aber nichts kommt vor meiner Familie und meiner Gesundheit", betonte der 25-Jährige. Umso überraschender kam die Album-Ankündigung auf dem Coachella. Doch von einem baldigen Release könne laut eines Insiders keine Rede sein. Er habe zwar schon ein paar Songs aufgenommen, sei aber nicht bereit, ein komplettes Album zu veröffentlichen, weil er einen "neuen Sound kreieren" wolle, heißt es in einem Bericht von TMZ. Bis eine neue Platte erscheint, könnte es noch bis zu einem Jahr dauern.

Ein kleines Trostpflaster für alle Belieber: Der Kanadier ist neben vielen anderen Sängern wie Rita Ora (28), Katy Perry (34) und Shawn Mendes (20) in dem neuen Song "Earth" zu hören. Das Lied wurde von Rapper Lil Dicky im Rahmen einer Klimaschutzkampagne initiiert.

Justin Bieber im Jahre 2013
Getty Images
Justin Bieber im Jahre 2013
Justin Bieber und Jaden Smith auf dem Coachella-Festival
ShotbyJuliann / SplashNews.com
Justin Bieber und Jaden Smith auf dem Coachella-Festival
Lil Dicky, Rapper
Getty Images
Lil Dicky, Rapper
Was sagt ihr dazu, dass das Album offenbar noch länger auf sich warten lässt?153 Stimmen
70
Total schade – vor allem, weil er seine Fans ja schon angeteasert hat.
83
Ach das macht doch nichts! Hauptsache, er macht weiterhin Musik.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de