Was für ein emotionaler Moment bei The Biggest Loser! Zu Beginn der diesjährigen Staffel hatte Kandidat Ercan verkündet, dass er vor allem für seinen erkrankten Vater abnehmen wolle – denn dieser hatte sich gewünscht, seinen Sohn noch ein letztes Mal erschlankt zu sehen. Das auserkorene Ziel des 27-Jährigen: Weniger als 100 Kilogramm wiegen. Doch dann folgte der große Schock: Ercans Papa fiel ins Koma und starb noch vor dem Ende des Abnehm-Formats. Im großen Finale stellte sich der gebürtige Türke nun noch ein letztes Mal auf die Waage – und knackte die dreistellige Grenze tatsächlich!

Der Rheinland-Pfälzer war mit einem Anfangs-Gewicht von 149,8 Kilogramm in die Show gestartet – im großen Finale brachte er dann beim Wiegen der Nicht-Finalisten nur noch 92,2 Kilogramm auf die Waage. Als Moderatorin Christine Theiss (39) ihn auf den Tod des Vaters ansprach, rief Ercans Schwester direkt aus dem Publikum: "Er wäre trotzdem stolz auf dich!" – woraufhin das Publikum in tosenden Applaus ausbrach. Ercan selbst verschlug der Moment beinahe die Sprache: “Ich bin natürlich mega-glücklich! Das war sein letzter Wunsch und ich bin sehr glücklich!”

Bereits vor dem Finale hatte der gelernte KFZ-Meister bereits erzählt, dass die TV-Show sein Leben grundlegend verändert habe – auch in Bezug auf die Partnersuche: "Man geht selbstbewusster durchs Leben und mit Stolz. Die Frauen gucken, lächeln mich an oder schreiben mir. Das war früher gar nicht der Fall."

"The Biggest Loser"-Kandidat Ercan und sein Vater im Februar 2019Instagram / ercan_thebiggestloser2019
"The Biggest Loser"-Kandidat Ercan und sein Vater im Februar 2019
"The Biggest Loser"-Kandidat ErcanInstagram / ercan_thebiggestloser2019/
"The Biggest Loser"-Kandidat Ercan
Christine Theiss und ErcanInstagram / ercan_thebiggestloser2019/
Christine Theiss und Ercan
Freut ihr euch für Ercan, dass er seinem Papa den letzten Wunsch erfüllen konnte?1064 Stimmen
990
Natürlich – was für eine emotionale Geschichte!
74
Um ehrlich zu sein, habe ich "The Biggest Loser" nicht wirklich verfolgt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de