Heute Abend steigt das große Finale bei The Biggest Loser! Vier Kandidaten haben es in die letzte Runde geschafft und wollen ihren großartigen Gewichtsverlust auch weiterhin unter Beweis stellen. Mit dabei sind noch Jungspund Julian, der mit gut 170 Kilo starte, der Sachse Mario, der sich von 196 Kilo runterarbeitete, Powerfrau Melanie, die bei 140 Kilo anfing, und Ex-150-Kilo-Mann Michael. Auf welchen der Finalisten die Coaches wohl setzen?

Im Gespräch mit Bild legten sich die Fitnessexperten der Sendung auf zwei Teilnehmer fest. "Ihr Fleiß kann Melanie auf das oberste Treppchen bringen!", meint Mareike Spaleck, wo ihr ihr Kollege Ramin Abtin (46) nur zustimmen kann: "Melanie besticht durch ihre Athletik. Wenn sie nicht ganz oben steht, wer dann?" Dr. Christine Theiss (39) war da hingegen anderer Meinung und erklärt: "Mario hatten wir am Anfang gar nicht so richtig auf dem Schirm. Aber ich sehe ihn absolut vorne dabei!"

Der ehrgeizige Saki konnte das Format im vergangenen Jahr für sich entscheiden. Er speckte rund 50 Prozent seines Körpergewichts ab und weiß: "Ich sehe zwei Kandidaten, die das Zeug zum Sieg haben: Melanie und Julian. Beide haben von Anfang an gekämpft und lieferten immer auf der Waage." Aber auch Mario könne aufgrund seines hohen Ausgangsgewichts den einen oder anderen Vorteil haben. Wer sich dann wirklich "The Biggest Loser 2019" nennen darf, erfahrt ihr ab 20:15 auf Sat.1.

"The Biggest Loser"-Coach Mareike SpaleckSAT.1 / Benedikt Müller
"The Biggest Loser"-Coach Mareike Spaleck
Ramin Abtin bei "The Biggest Loser"SAT.1/ Benedikt Müller
Ramin Abtin bei "The Biggest Loser"
"The Biggest Loser"-Gewinner Saki im November 2018Instagram / saki_the_biggest_loser_2018
"The Biggest Loser"-Gewinner Saki im November 2018
Wer wird eurer Meinung nach die Show gewinnen?1075 Stimmen
119
Julian packt das.
346
Mario hat die besten Chancen.
466
Ich hoffe auf Melanie.
144
Michael dürfte es schaffen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de