Ehrliches Geständnis von Kailyn Lowry (27)! Der Teen Mom-Star ist stolze Mutter von drei Söhnen. Ihr ältester Spross Isaac kam bereits 2010 auf die Welt – da war die Reality-Darstellerin gerade einmal 17 Jahre alt. Während ihre Jungs, die von drei unterschiedlichen Vätern stammen, heute ihr Ein und Alles sind, kämpfte Kailyn nach der ersten Geburt mit ihren Gefühlen. Sie offenbarte jetzt den Grund dafür: Sie litt unter postpartaler Depression.

Im Podcast "Coffee Convos" offenbarte die 27-Jährige im Gespräch mit Lindsie Chrisley, dass sie nicht sofort eine Verbindung zu ihrem Sohn gespürt habe: "Ich habe nicht geweint, als er geboren wurde. Ich glaube, ich war einfach so müde und es waren 13 Leute mit im Kreißsaal." Aber niemand von denen sei danach bei ihr geblieben. Nicht die einzige Sache, mit der Kailyn zu kämpfen hatte: "Ich konnte nicht so stillen, wie ich es wollte. Ich habe nicht einmal in dem Krankenhaus entbunden, in dem ich es wollte." Sie habe sich in dieser Zeit sehr einsam gefühlt und sei nicht bereit gewesen, als die Mutter ihres damaligen Freundes Jonathan Rivera sie aus der Klinik abgeholt habe.

Starke Müdigkeit in den ersten Wochen habe sie zusätzlich belastet. Hilfe habe sich Kailyn allerdings nicht gesucht: "Ich meine, ich bin darüber hinweggekommen und brauchte keine Medikamente und ich habe niemanden deswegen getroffen." Bei ihren anderen zwei Söhnen habe sie sich hingegen wie ein "Champion" gefühlt.

Kailyn Lowry mit ihren Söhnen Isaac, Lux und LincolnInstagram / kaillowry
Kailyn Lowry mit ihren Söhnen Isaac, Lux und Lincoln
Kaily Lowry bei den MTV Video Music Awards 2018Getty Images
Kaily Lowry bei den MTV Video Music Awards 2018
Kailyn Lowry und ihre drei Söhne in Cancún, April 2019Instagram / kaillowry
Kailyn Lowry und ihre drei Söhne in Cancún, April 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de