War das die beste Show aller Zeiten? In der fünften Live-Show von Let's Dance legten die Tanzpaare Darbietungen der Extraklasse aufs Parkett und wurden von der Jury mit Top-Bewertungen belohnt. Für viele Fans steht fest: Mit dieser Show hat das beliebte Tanzformat Geschichte geschrieben. Ob die Tanzpaare diesen Eindruck teilen? Promiflash hat bei Ulrike Frank (50) und Robert Beitsch (27) nachgefragt.

Nach der fünften Live-Show ließen die GZSZ-Schauspielerin und ihr Tanzpartner den Abend Revue passieren. Dabei kam Robert im Gespräch mit Promiflash zu folgendem Fazit: "Heute war eine ganz besondere Show." Dieser Eindruck sei nicht nur bei ihm entstanden, sondern bei allen Kandidaten. "Ja, fast bei jedem Tanz war irgendwas Besonderes", konnte Ulrike die Aussage des Tanz-Profis daher bestätigen. Aber was genau war denn so besonders?

"Es waren so Energien in der Luft, es ging die ganze Zeit hoch und runter. Man wusste nie, in welche Richtung es geht", versuchte Robert die magische Atmosphäre der fünften Live-Show gegenüber Promiflash zu beschreiben und stellte schließlich zusammenfassend fest: "Der Raum war sehr geladen." Ähnlich brachte auch Ulrike ihren Eindruck auf den Punkt und meinte: "Der Raum hier ist fast explodiert!"

Ulrike Frank bei "Let's Dance"Getty Images
Ulrike Frank bei "Let's Dance"
Ulrike Frank und Robert Beitsch im April 2019 bei "Let's Dance"Getty Images
Ulrike Frank und Robert Beitsch im April 2019 bei "Let's Dance"
Ulrike Frank und Robert Beitsch im April 2019 bei "Let's Dance"Getty Images
Ulrike Frank und Robert Beitsch im April 2019 bei "Let's Dance"
Könnt ihr Roberts und Ulrikes Eindruck nachvollziehen?313 Stimmen
260
Ja, total! Genau so habe ich die fünfte Live-Show auf dem TV-Bildschirm auch wahrgenommen.
53
Na ja. Die Show war zwar gut, aber die Beschreibung von Robert und Ulrike klingt schon etwas übertrieben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de