Er plaudert aus dem Nähkästchen! Seit sieben Jahren lässt Guido Maria Kretschmer (53) bei Shopping Queen wöchentlich fünf Kandidatinnen in einer Shopping-Challenge gegeneinander antreten und kommentiert das Spektakel für die TV-Zuschauer mit einem charmanten Mix aus Fachwissen und privaten Anekdoten. In einem Interview offenbarte der Designer nun ein intimes Detail, das selbst die treuesten aller "Shopping Queen"-Fans überraschen dürfte: Bei der Hochzeit von Guido und seinem Ehemann Frank Mutters spielte nicht zuletzt auch die Fan-Post eine Rolle!

Im Gespräch mit Bild gewährte der 53-Jährige private Einblicke in seine Beziehung zu Frank, dem er im vergangenen September – nach über 30 Jahren Beziehung – das Jawort gegeben hatte. Dabei offenbarte Guido, dass die Hochzeit nicht nur romantischer, sondern auch politischer Natur gewesen sei. So habe ihm vor längerer Zeit ein älterer Mann geschrieben, dass sein Enkelsohn Sebastian schwul sei. "Und dann schrieb der ältere Herr noch: 'Wenn Sie, Herr Kretschmer, jetzt noch heiraten würden, dann wüsste ich, dass mein Enkelsohn es eines Tages auch kann'", gab der Designer den Inhalt des Briefs wieder. Dadurch sei ihm und Frank klar geworden, dass sie mit ihrer Hochzeit nicht nur ihre Liebe krönen, sondern auch die homosexuelle Community unterstützen würden.

Doch dass er mit seiner Heirat vermutlich nicht überall auf Zustimmung stößt, machte Guido indirekt im weiteren Verlauf des Gesprächs deutlich: "Es hat mich auch ein bisschen geärgert, als Annegret Kramp-Karrenbauer zum Thema Ehe für alle sagte, ich könnte dann ja auch meine Schwester oder meinen Wellensittich heiraten." Diese Äußerung der Politikerin habe er als "gemein und völlig unangebracht" empfunden.

Guido Maria Kretschmer und Frank Mutters im Oktober 2018 in BerlinActionPress / face to face / Andreas Suhr
Guido Maria Kretschmer und Frank Mutters im Oktober 2018 in Berlin
Guido Maria Kretschmer und Frank Mutters im Juni 2016 in BerlinGetty Images
Guido Maria Kretschmer und Frank Mutters im Juni 2016 in Berlin
Guido Maria Kretschmer und Frank Mutters im Januar 2019 in BerlinActionPress / Future Image / Frederic Kern
Guido Maria Kretschmer und Frank Mutters im Januar 2019 in Berlin
Wie findet ihr, dass Guido mit seiner Hochzeit offenbar auch ein politisches Zeichen setzen wollte?358 Stimmen
345
Total toll! Damit hat er bestimmt vielen homosexuellen Paaren Mut gemacht.
13
Na ja. Ich weiß nicht, ob er damit wirklich jemanden unterstützen konnte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de