Im Februar wurde bekannt, dass sich Jenelle Evans (27) und ihr Ehemann getrennt haben! Dabei hatten sich der Teen Mom-Star und David Eason erst 2017 das Jawort gegeben, nachdem kurz zuvor mit Tochter Ensley ihr erster gemeinsamer Nachwuchs auf die Welt gekommen war. Doch jetzt nach dem Liebes-Aus der beiden schockt Ex David mit dieser News: Er hat die französische Bulldogge von Jenelle erschossen!

Der Hund namens Nugget soll der kleinen Ensley ins Gesicht gebissen haben, daraufhin habe David versucht, sie auf diese Weise zu schützen. "Einige Menschen sind es wert, dass ich für sie töte oder getötet werde, und meine Familie ist mir eben so viel wert", schreibt der Vater auf Instagram. Es sei zudem nicht das erste Mal gewesen, dass der Vierbeiner seine Tochter angegriffen habe. Jenelle hat sich ebenfalls über ihren Account zu dem Verlust ihres Hundes zu Wort gemeldet: "Nugget, ich weine jeden Tag. Ich liebe dich so sehr und es tut mir so leid."

Doch das ist nicht das erste Drama, für das David in Jenelles Leben sorgt. Er ist zudem der Grund, warum ihr Ex-Freund Nathan Griffith das alleinige Sorgerecht für den gemeinsamen Sohn Kaiser (4) anstrebt. In einem Schreiben ans Gericht bezeichnete Nathan ihn als "gewalttätige Person, die eine Gefahr für das minderjährige Kind darstellt."

"Teen Mom"-Jenelle und David Eason
Instagram / j_evans1219
"Teen Mom"-Jenelle und David Eason
David Eason und Jenelle Evans 2017
ZUMAPRESS.com / MEGA
David Eason und Jenelle Evans 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de