Zieht sie nun endgültig einen Schlussstrich? Seit einiger Zeit liegt Jenelle Evans (27) mit ihrem Ehemann David Eason im Clinch. Mehrfach wurde über ein vermeintliches Ehe-Aus der beiden Teen Mom-Stars berichtet. Vor Kurzem hieß es sogar, das Paar habe sich offiziell getrennt. Doch spätestens jetzt könnte es Jenelle wirklich reichen: David erschoss den Hund der Familie, weil dieser ihr jüngstes gemeinsames Kind gebissen hatte. Deswegen denkt Jenelle jetzt ganz offen über eine Scheidung nach.

Gegenüber Us Magazine gab die 27-Jährige zu, in einen Gewissenskonflikt geraten zu sein. Einerseits könne sie ihren Noch-Ehemann verstehen, denn der habe ihre gemeinsame Tochter schützen wollen: "So etwas lässt er nicht durchgehen und dazu steht er. Er hat den Hund einfach mit in den Wald genommen und dort erschossen – und das unweit unseres Hauses." Dennoch müsse sie nun tun, was für sie und ihre drei Kinder am besten sei. Daher denke sie an eine Scheidung. Eine Entscheidung darüber sei "jedoch noch nicht getroffen", ergänzte die Reality-TV-Darstellerin.

Grundsätzlich sei die Beziehung zu David keine leichte. "Ich bin zu verletzt und wütend, dass er das getan hat. Das wird einige Zeit brauchen, bis ich darüber hinweg bin. Ich habe das Gefühl, dass er sehr grausam und manchmal auch herzlos ist", offenbarte Jenelle weiter. Aktuell sollen die beiden nicht einmal miteinander reden.

Jenelle Evans mit ihrem Ehemann David Eason und Tochter Ensley
Instagram / j_evans1219
Jenelle Evans mit ihrem Ehemann David Eason und Tochter Ensley
Jenelle Evans mit ihrem Mann David in New York, Februar 2019
Elder Ordonez / SplashNews.com
Jenelle Evans mit ihrem Mann David in New York, Februar 2019
Jenelle Evans und David Eason
Instagram / j_evans1219
Jenelle Evans und David Eason
Was meint ihr: Sollte sich Jenelle nun von David scheiden lassen?1190 Stimmen
1046
Ja, spätestens jetzt sollte es vorbei sein.
144
Nein, er hat sich doch nur für die Familie eingesetzt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de