Damian van der Vaart (12) hat sein erstes Interview gegeben! Seit sechs Jahren muss der Sohn von Ex-Fußball-Profi Rafael van der Vaart (36) und Moderatorin Sylvie Meis (41) mit der Trennung seiner Eltern klarkommen. Aktuell pendelt der Zwölfjährige oft zwischen seiner Heimat Hamburg und Dänemark, wo Vater Rafael mit seiner neuen Liebe wohnt. Nun gestand der Jugendliche: Der Abschied von seinem Papa fällt ihm oft alles andere als leicht!

Gegenüber dem niederländischen Fernsehsender NOS Sport verriet Damian nun, dass er sich nach seinem Besuch häufig nur schwer wieder von seinem Vater loseisen könne. "Wenn ich länger als zwei Wochen bei meinem Vater bin und ich dann nach Hamburg fahre, dann tut es ein bisschen weh." Papa Rafael war bei dem Interview ebenfalls anwesend. Er fügte hinzu, dass das Abschiednehmen noch schwerer sei, seitdem Töchterchen Jesslynn (1) auf der Welt ist. Sie bekam er gemeinsam mit seiner neuen Partnerin Estavana Polman (26) – und Darmian hat mittlerweile eine besonders enge Beziehung zu seiner Halbschwester aufgebaut.

Auch zu seiner Mama hat der Teenager ein gutes Verhältnis. Für Sylvie scheint ihr Sprössling jedenfalls die wichtigste Bezugsperson überhaupt zu sein: "Damian ist mein Alles. Er ist meine große Liebe", verriet die 41-Jährige erst kürzlich im Gespräch mit RTL und ergänzte: "Er ist der Mann in meinem Leben."

Rafael van der Vaart mit Estavana Polman und Töchterchen JesslynnActionPress
Rafael van der Vaart mit Estavana Polman und Töchterchen Jesslynn
Rafael van der Vaart mit seinen Kindern Damian und JesslynnActionPress
Rafael van der Vaart mit seinen Kindern Damian und Jesslynn
Sylvie van der Vaart mit ihrem Sohn Damian auf IbizaActionPress
Sylvie van der Vaart mit ihrem Sohn Damian auf Ibiza
Wie findet ihr es, dass Damian mit zwölf Jahren ein Interview gibt?1612 Stimmen
713
Ich finde es gut. Schließlich kommt er aus einer prominenten Familie.
899
Ich denke, er ist dafür noch zu jung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de