Es wird ein Mädchen! Gretchen Rossi wurde durch die TV-Sendung The Real Housewives Of Orange County berühmt. Nun ist die Reality-Beauty nach zahlreichen Anläufen und langer Zeit des Hoffens endlich schwanger geworden. Für Gretchen und ihren Verlobten Slade Smiley ist es das erste Kind. Seit der 28. Schwangerschaftswoche ist auch schon der Name des ungeborenen Mädchens bekannt: Die Kleine soll Skylar Gray getauft werden.

Damit wird ihre Tochter denselben Namen tragen wie eine US-amerikanische Sängerin. Doch dieser Zufall spielte offenbar keine Rolle. "Ich liebe den Namen Skylar schon, seit ich ein kleines Mädchen war", verriet Gretchen gegenüber Access Hollywood. Besonders glücklich sei sie über die Reaktion ihres Verlobten gewesen: "Es war so interessant, denn als ich Slade davon erzählt habe, war es so süß, seine Reaktion zu beobachten. Er sagte einfach: 'Oh mein Gott, ich liebe den Namen Skylar!'" Slade habe den Namen sofort akzeptiert.

Gretchen und Slade mussten eine In-vitro-Fertilisation durchführen, um sich den Traum eines eigenen Kindes endlich erfüllen zu können. Die Behandlung rund um die künstliche Befruchtung habe zur Entscheidung für den Namen beigetragen: Das Paar habe in der schwierigen Zeit häufig in den Himmel (auf Englisch: sky) geschaut und gebetet. Umso größer ist nun die Vorfreude auf das Töchterchen. Auf Instagram postet Gretchen fleißig ihren wachsenden Babybauch.

Slade Smiley und Gretchen Rossi im Karibik-UrlaubGetty Images
Slade Smiley und Gretchen Rossi im Karibik-Urlaub
Gretchen Rossi, Reality-TV-Star aus AmerikaGetty Images
Gretchen Rossi, Reality-TV-Star aus Amerika
Slade Smiley und Gretchen Rossi im April 2019 in Los AngelesGetty Images
Slade Smiley und Gretchen Rossi im April 2019 in Los Angeles
Wie gefällt euch der Name?124 Stimmen
105
Eine schöne Wahl.
19
Nicht mein Fall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de