Sylvie Meis (41) muss harte Kritik einstecken! Am vergangenen Samstagabend hat die schöne Moderatorin einem berühmten Mann einen großen Wunsch erfüllt: Nach knapp einem Jahr Schwärmerei traf Rapper Bonez MC (33) auf das Model und konnte dabei sogar ein gemeinsames Selfie ergattern. Und genau dieses Foto sorgt nun für Aufruhr: Sylvies Gesicht wirkt darauf super-angeschwollen und fast maskenartig – einige Fans erkennen sie deshalb kaum!

Auf seinem Instagram-Account veröffentlichte der 187 Strassenbande-Musiker den gemeinsamen Schnappschuss mit der Niederländerin. Doch statt sich über das Foto zu freuen, hielten sich die Fans mit etwas ganz anderem auf und posteten fiese Kommentare. "Was ist mit ihrem Gesicht los?" oder "Krass, wie sie ohne Filter aussieht" hieß es unter dem Bild beispielsweise. Ein paar User vermuteten sogar einen Botox-Fail bei der 41-Jährigen – ein anderer Nutzer war sich hingegen sicher: "Niemals ist das Sylvie!"

Sylvie selbst hat sich bisher nicht zu den üblen Beauty-OP-Spekulationen geäußert. Bekanntlich ließ die Mutter eines Sohnes an ihr Gesicht noch keinen Arzt heran. Auch gegenüber Promiflash hatte die Supertalent-Jurorin bereits erklärt, dass sie auch mit voranschreitendem Alter keinen äußeren Druck verspüre, ihre Fältchen wegspritzen zu lassen. "Ich schaue nicht auf andere!", sagte sie selbstbewusst.

Bonez MC und Sylvie Meis im Mai 2019Instagram / bonez187erz
Bonez MC und Sylvie Meis im Mai 2019
Sylvie Meis bei einem Basketball-Spiel in HamburgActionPress
Sylvie Meis bei einem Basketball-Spiel in Hamburg
Sylvie Meis, Jurorin und ModeratorinGetty Images
Sylvie Meis, Jurorin und Moderatorin
Findet ihr auch, dass Sylvies Gesicht auf dem Foto anders aussieht?7684 Stimmen
7085
Ja, das ist mir direkt aufgefallen.
599
Nein, sie sieht aus wie immer!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de