Désirée Nick (62) stichelt wieder, was das Zeug hält! Die Berliner Entertainerin, die neulich offen ein Augen-Lifting bei sich zugegeben hat, kann nicht nachvollziehen, wieso andere Stars ständig versuchen, ihre Schönheitseingriffe der Öffentlichkeit zu verheimlichen. Auf eine Promi-Lady hat sich die 62-Jährige seit ein paar Tagen besonders eingeschossen: Sylvie Meis (41). Jetzt zieht Désirée weiter über die niederländische Moderatorin her!

Die selbsternannte "spitzeste Zunge der Nation" lästert im Gespräch mit Bild: "Ich bin mir sicher, sie würde darüber lachen, wenn sie es denn könnte – aber es war eben ein bisschen zu viel Botox. Schönheit geht sowieso, Dummheit bleibt."

In Désirées Augen sei Sylvie ein Püppchen, das seine Schönheit um jeden Preis erhalten wolle. "Wenn dieses Gesicht Mimik hätte und Ausdruck, wäre es ja viel schöner. Aber wenn ich sie ansehe, denke ich immer: Mein Gott – die Brüste von Reiner Calmund bewegen sich mehr als das Gesicht von Sylvie Meis."

Sylvie Meis bei einem Basketball-Spiel in HamburgActionPress
Sylvie Meis bei einem Basketball-Spiel in Hamburg
Désirée Nick bei der "Ein Herz für Kinder"-GalaGetty Images
Désirée Nick bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala
Sylvie Meis bei einem Spiel der Hamburg TowersFranck,Patrick / Action Press
Sylvie Meis bei einem Spiel der Hamburg Towers
Wie findet ihr Désirées Lästereien?4044 Stimmen
1338
Unterirdisch – solche Äußerungen müssen wirklich nicht sein!
2706
Korrekt – sie spricht ja im Endeffekt nur die Wahrheit aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de