Riesen-Schock für den Rapper! Offset (27) und Cardi B (26) wurden vor wenigen Monaten Eltern einer Tochter – verkrachten sich kurz darauf, weil der Amerikaner die Rapperin betrogen haben soll. Nun haben sich die beiden aber wieder zusammengerauft und schweben aktuell im siebten Liebes-Himmel. Diese Harmonie wird jetzt allerdings von den neusten Vorkommnissen wiederum überschattet: Auf Offsets Tonstudio wurde geschossen!

Wie Quellen der Strafverfolgungsbehörde gegenüber TMZ berichteten, soll am vergangenen Mittwochabend eine Schießerei auf das Studio der Crossover Entertainment Group stattgefunden haben. Der 27-Jährige habe sich zum Zeitpunkt der Schussattacke im Gebäude aufgehalten. Als die Beamten vor Ort waren, sei der Vater einer Tochter aber nicht anwesend gewesen. Ein Augenzeuge war sich nach Angaben des Online-Portals sicher, dass das Migos-Mitglied Ziel der Kugeln gewesen sein könnte. Offset selbst hat sich zu diesem Vorfall noch nicht geäußert.

Vor fast genau einem Jahr musste Offset schon mal einen Schockmoment verkraften. Der Ehemann der "I Like It"-Sängerin hat damals ein Auto zu Schrott gefahren. Kiari Kendrell Cephus, wie der Musiker mit bürgerlichen Namen heißt, kam mit dem Schrecken und ein paar leichte Verletzungen davon.

Offset und Cardi B bei den Billboard Music Awards 2019
Getty Images
Offset und Cardi B bei den Billboard Music Awards 2019
Offset, Rapper
Instagram / offsetyrn
Offset, Rapper
Offset, Rapper
Getty Images
Offset, Rapper
Glaubt ihr wirklich, dass Offset Ziel der Schießerei war?63 Stimmen
58
Bestimmt! Der Rapper hat sicherlich viele Neider...
5
Nein, das kommt mir sehr weit hergeholt vor...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de