Das Schlimmste scheint für Mick Jagger (75) überwunden zu sein! Im März sorgte der Sänger der Rolling Stones für Sorge unter seinen Fans: Der Bühnenstar musste in eine Klinik eingewiesen werden, wo bei ihm ein Herzfehler diagnostiziert wurde. Weil der 75-Jährige sich daraufhin einer OP unterziehen musste, wurde eine ganze Tour der legendären Rockband verschoben. Nachdem Mick schon wieder in der Öffentlichkeit gesichtet wurde, scheint seine Tochter Jade (47) jetzt endgültig mit einem Pic Entwarnung zu geben: Dem berühmten Briten geht es wieder blendend!

Seine Angehörige postete kürzlich einen Schnappschuss von einem gemeinsamen Familienausflug auf Instagram. Darauf ist Mick mit seiner Tochter Georgia May (27) zu sehen: Breit grinsend legt er den Arm um die 27-Jährige und sieht wieder fit aus. Zudem verriet ein Insider gegenüber The Sun, dass auch die Ärzte des Interpreten bestätigten, dass er nun völlig genesen sei: "Mick ist erleichtert, dass er wieder bei bester Gesundheit ist und fühlt sich ausgezeichnet seit seiner Operation. Er ist wieder wohlauf und positiv eingestellt."

Zum Heilungsprozess habe laut der Quelle zudem beitragen, dass die Musik-Legende sich gesund ernähre und einen Gang zurückgeschaltet habe. Und für die Fans scheint es bald noch mehr gute Nachrichten zu geben, denn demnächst sollen auch Ersatztermine für die verschobenen Konzerte in den USA und Kanada gefunden werden.

Mick Jagger, Sänger der Rolling StonesInstagram / mickjagger
Mick Jagger, Sänger der Rolling Stones
Mick Jagger, SängerGetty Images
Mick Jagger, Sänger
Mick Jagger in New York CityGetty Images
Mick Jagger in New York City
Hättet ihr gedacht, dass Mick Jagger so schnell wieder fit werden würde?107 Stimmen
51
Ehrlich gesagt nicht – in dem Alter hätte ich gedacht, dass das mehr Zeit in Anspruch nehmen würde.
56
Auf jeden Fall, Mick ist eben hart im Nehmen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de