Darauf hatten viele Royal-Fans sehnlichst gewartet! Anfang Mai verkündeten Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34), dass sie einen eigenen Instagram-Account besitzen. Mit Hilfe der Foto-Plattform möchte das Herzogpaar von Sussex ausgewählte Projekte teilen und unterstützen – in dieser Woche dreht sich bei den beiden alles um das Thema psychische Gesundheit. Doch wegen eines Profils, dem Harry und Meghan folgen, gibt es nun heftige Kritik!

Weit über sieben Millionen Fans haben die beiden frischgebackenen Eltern mittlerweile auf Instagram. Sie selbst abonnieren hingegen lediglich 16 Accounts. Darunter ist auch das Business-Profil von Meghans Freundin, Taryn Toomey. Über einen Link gelangen User auf die Website von Taryns Unternehmen "The Class". Dort können Interessierte einen 3.600 Pfund teuren Vier-Nächte-Retreat in einem Luxus-Resort und Schönheitsbehandlungen für 900 Pfund pro Nacht buchen. Um das Thema mentale Gesundheit scheint es hier nur oberflächlich zu gehen. Daher werden der Herzog und die Herzogin von Sussex laut Daily Mail für ihre Werbung nun von einigen Usern angegangen.

"Die königliche Familie muss sauberer als sauber sein", sagte beispielsweise die Autorin Penny Junor, die bereits mehrere Royal-Biografien verfasst hat. Nach der Eröffnung ihres Accounts waren Harry und Meghan noch sämtlichen Mitgliedern des britischen Königshauses gefolgt. Kurze Zeit später sortierten sie radikal aus: Auch den gemeinsamen Account von Herzogin Kate (37) und Prinz William (36) abonnierten die beiden schließlich nicht mehr.

Prinz Harry und Herzogin Meghan im Februar 2019MEGA
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Februar 2019
Taryn Toomey in New York, 2017Getty Images
Taryn Toomey in New York, 2017
Prinz William und Herzogin Kate im Mai 2019MEGA
Prinz William und Herzogin Kate im Mai 2019
Wie findet ihr es, dass Harry und Meghan einem Luxus-Wellness-Account folgen?1376 Stimmen
289
Total in Ordnung.
1087
Geht gar nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de