Das Wirrwarr um Britney Spears (37)' mentale Verfassung reißt nicht ab! Der schlechte Gesundheitszustand ihres Vaters hatte die Pop-Queen in den vergangenen Wochen zunehmend mitgenommen. Nach einem Nervenzusammenbruch wurde Britney in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen. Doch auch nach der Entlassung soll es der Sängerin laut ihrer Mutter nicht besser gehen. Neue Fotos sprechen nun aber eine andere Sprache: Darauf wirkt Britney richtig fröhlich!

Am Donnerstag ließ sich die 37-Jährige von einem Chauffeur durch Los Angeles fahren. Paparazzi-Fotos zeigen die Blondine auf dem Rücksitz eines Autos sitzend – und dabei scheint sie bester Laune zu sein: Denn Brit kam aus dem Strahlen und Lachen gar nicht mehr heraus. Aber sind diese Aufnahmen wirklich der Beweis dafür, dass es der Künstlerin besser geht? Gerade erst hatte ein Insider über die Psyche der Sängerin gegenüber People ausgepackt: "Britney hat mit lähmenden emotionalen Problemen zu tun, die mit Medikamenten behandelt werden müssen. Es ist, als habe sie ihre Emotionen nicht unter Kontrolle."

Diese Aussage passt zu einem anderen Auftritt der "Toxic"-Interpretin: Einen Tag vor ihrer Strahle-Show im Auto wurde sie selbst hinterm Steuer gesichtet: Dabei wirkte ihre Miene versteinert, ihre Haare waren zerzaust und ihre Augen hatte sie unter einer großen Sonnenbrille versteckt. Was glaubt ihr, geht es Britney wieder besser? Stimmt unten ab!

Britney Spears im Oktober 2018Actionpress/ SIPA PRESS
Britney Spears im Oktober 2018
Britney Spears, SängerinGetty Images
Britney Spears, Sängerin
Britney Spears im Mai 2019Splash News
Britney Spears im Mai 2019
Geht es Britney Spears wieder besser?207 Stimmen
67
Ich denke schon. Auf den Fotos sieht sie zumindest sehr glücklich aus.
140
Nee, ich glaube, sie hat immer noch mit Problemen zu kämpfen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de