Die kuriose Rate-Show "The Masked Singer" erobert die Welt! In den USA avancierte das Format bereits zum absoluten Quotenhit. Mehr als zwölf Millionen Zuschauer schalteten ein und der Sender FOX durfte sich dadurch über den größten Straßenfeger seit Jahren freuen. Wie der Sender ProSieben nun angekündigt hat, wird die Show auch bald schon im deutschen TV zu sehen sein - mit Matthias Opdenhövel (48) als Moderator!

"Ich bin ein großer Fan von 'The Masked Singer' und freue mich tierisch, diese Show zu moderieren. Die US-Version war der Hammer. Auch ganz Deutschland wird im Sommer rätseln, wer unter den Masken steckt. Alle Prominente sind möglich. Außer Cro (29)", witzelte der Moderator in einer vom Sender verbreiteten Pressemitteilung. Ein genaues Datum für den Start verriet er zwar nicht, grenzte es aber auf den Sommer ein. Zuvor war von der Saison 2019/2020 die Rede gewesen.

Bei der Show treten zehn üppig kostümierte Stars mit paarweise gegeneinander an und stellen ihre Gesangskünste unter Beweis. Wer hinter den Masken steckt, wissen die Zuschauer nicht. Neben der unverfälschten Stimme werden aber kurze Einspieler geboten, die Hinweise auf die Identität liefern können. Das Publikum bewertet die Performance und versucht zugleich zu erraten, wer sich hinter den Masken verbirgt. Wer am Ende jeder Show die wenigsten Stimmen erhält, muss die Maske abnehmen und scheidet aus.

Moderator Matthias OpdenhövelThomas Faehnrich / WENN.com
Moderator Matthias Opdenhövel
Matthias Opdenhövel in der Talk-Show "Markus Lanz"Eva Napp/WENN.com
Matthias Opdenhövel in der Talk-Show "Markus Lanz"
Nicole Scherzinger, Robin Thicke, Jenny McCarthy, Ken Jeong und Nick CannonGetty Images
Nicole Scherzinger, Robin Thicke, Jenny McCarthy, Ken Jeong und Nick Cannon
Werdet ihr euch die deutsche Version von "The Masked Singer" anschauen?260 Stimmen
223
Ja, darauf freue ich mich total.
37
Nein, das ist sicherlich nicht so mein Fall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de