Vor 15 Jahren gaben sich König Felipe von Spanien (51) und Königin Letizia (46) das Jawort! Ihre Liebesgeschichte könnte kaum märchenhafter sein – vor allem für die bürgerliche TV-Journalistin Letizia Ortiz: Im Jahr 2002 lernt sie den damaligen Prinzen bei einem Abendessen eines gemeinsamen Freundes kennen. Für beide soll es Liebe auf den ersten Blick gewesen sein. Heute feiern Felipe und Letizia Hochzeitstag!

Felipe war 34 Jahre alt, als er sich in die damals 30-jährige Nachrichtenmoderatorin Letizia verguckte. Bei einem Dinner funkte es auf Anhieb – ihre Turtelei hielten sie dennoch rund ein Jahr geheim. Im November 2003 verkündeten sie schließlich ihre Verlobung und wagten nur wenige Monate später, am 22. Mai 2004, den Schritt vor den Altar. Ihr Familienglück machten ihre Töchter Leonor (13) und Sofia (12) schließlich perfekt. Nach der Abdankung von König Juan Carlos (81) im Juni 2014 übernahm Felipe dann den spanischen Thron – und die bürgerliche Letizia wurde zur Königin.

Doch nicht immer sah es so rosig für das Paar aus: Da Letizia keine Adlige war, war zunächst nicht klar, ob Felipes Eltern überhaupt mit der Ehe einverstanden sein würden. Hätten Sofia und Juan Carlos von Spanien ihre Zustimmung nicht gegeben, hätte Felipe sogar auf seine Angebetete verzichtet, wie Pilar Urbano, die Biografin der ehemaligen Königin, im vergangenen Sommer in der TV-Show Chester in Love ausplauderte.

"Ich bin der einzige Spanier, der mit einem Schicksal geboren wurde: zu regieren und den Thron an meinen Nachfolger zu übertragen", soll Felipe laut der Autorin vor der Hochzeit gesagt haben. "Wenn ich das aus einer Laune, einem Verlangen des Herzens, einer Zuneigung heraus, erfüllen würde, wäre das Verrat an meinem Schicksal und meiner Pflicht." Glücklicherweise hatten die Monarchen aber keine Einwende und ihrer gemeinsamen Zukunft stand nichts mehr im Wege.

Sofia und Juan Carlos von Spanien mit König Felipe und Königin Letizia verkünden Verlobung, 2003Getty Images
Sofia und Juan Carlos von Spanien mit König Felipe und Königin Letizia verkünden Verlobung, 2003
Das heutige Königspaar Letizia und Felipe von Spanien mit seinen Töchtern, November 2007Getty Images
Das heutige Königspaar Letizia und Felipe von Spanien mit seinen Töchtern, November 2007
König Felipe mit seiner Familie bei der Ernennung zum König, Juni 2014Getty Images
König Felipe mit seiner Familie bei der Ernennung zum König, Juni 2014
Juan Carlos von Spanien, Königin Letizia, König Felipe und Sofia von Spanien, Mai 2004Getty Images
Juan Carlos von Spanien, Königin Letizia, König Felipe und Sofia von Spanien, Mai 2004
König Felipe, Königin Letizia und ihre Töchter Leonor und Sofia, Juni 2014Getty Images
König Felipe, Königin Letizia und ihre Töchter Leonor und Sofia, Juni 2014
Die spanische Königsfamilie im Almudaina Palace auf PalmaMEGA
Die spanische Königsfamilie im Almudaina Palace auf Palma
Seid ihr überrascht, dass Felipe den Thron über die Liebe gestellt hätte?363 Stimmen
226
Ja. Ich dachte, er würde immer seinem Herzen folgen – Royal hin oder her.
137
Nein. Er ist ein sehr sachlicher Mensch und er hat als Royal nun mal Verpflichtungen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de