Was für ein emotionaler Moment bei Sing meinen Song! Vor knapp drei Jahren hat Jeanette Biedermann (39) ihren Vater verloren – mit gerade einmal 63 Jahren erlag er einer Krebserkrankung. Nachdem die Pop-Sängerin in der aktuellen Folge der Gesangs-Show ihren Song "Geschichten" performt hatte, brach sie immer wieder in Tränen aus – diesen Titel hatte sie nämlich speziell für ihren Papa komponiert. In einem Interview verriet die 39-Jährige nun, wie nah die beiden sich standen!

"Weil das eben eine sehr persönliche Sendung ist, möchte ich eben, dass auch das Lied ganz persönlich ist", verriet die Musikerin gegenüber RTL und erklärte damit, warum sie das Lied trotz der großen Emotionen wählte. Auch hinter dem Titel des Songs steckt ein ganz bestimmter Grundgedanke, wie sie weiter ausführte: Als ihr Vater starb, habe sie zunächst gedacht, sie würde den Schmerz nicht aushalten. "Dann hab' ich überlegt: Was ist von ihm, was bleibt übrig – und das sind seine Geschichten." Aus Liebe zu ihrem Papa habe die Künstlerin damals sogar eine Tour abgesagt: "Ich wollte bei ihm sein, weil ich eben nicht wusste, wie lange ich ihn noch sehen kann", erläuterte die Schauspielerin sichtlich bewegt.

Welchen Stellenwert Jeanettes Vater in ihrem Leben hatte, wurde deutlich, als sie über ihre Kindheit sprach: "Mein Vater war immer so der Mutige – mit dem hab ich immer die ganzen verrückten Sachen gemacht", gewährte die "Rock My Life"-Interpretin emotionale Einblicke in ihre Vergangenheit. Mit ihrer Mutter habe sie stets die weichen, schönen Sachen gemacht – mit ihrem Papa jedoch "immer das Abenteuer."

Jeanette Biedermann bei "Sing meinen Song"
TVNOW / Markus Hertrich
Jeanette Biedermann bei "Sing meinen Song"
Jeanette Biedermann in einem Theater
ActionPress
Jeanette Biedermann in einem Theater
Jeanette Biedermann vor der Verleihung der "Goldenen Henne"
ActionPress
Jeanette Biedermann vor der Verleihung der "Goldenen Henne"
Wusstet ihr, dass Jeanettes Vater eine so große Lücke in ihrem Leben hinterlassen hat?313 Stimmen
187
Ja, das hatte ich schon zuvor gehört – eine wirklich traurige Geschichte.
126
Nein, das wusste ich nicht – davon hatte ich bisher noch nichts mitbekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de