Der Schock sitzt noch immer tief! Am Montagabend starb Niki Lauda (✝70), woraufhin zahlreiche Wegbegleiter ihre Bestürzung über den Tod des Ausnahme-Fahrers bekundeten. Auch der Schauspieler Daniel Brühl (40) kannte den Österreicher: Er verkörperte den Motorsport-Helden in dem Hollywood-Streifen "Rush" und traf ihn in Vorbereitung auf seine Rolle gleich mehrmals. Nun nahm Daniel mit sehr emotionalen Worten Abschied von Niki!

"Ich habe viel von ihm gelernt und ihn zutiefst bewundert", schrieb der Darsteller auf seinem Instagram-Profil. Zudem sei die Formel-1-Ikone der mutigste Mann gewesen, den er je getroffen habe – und zwar vor allem wegen des Umgangs mit seinen Mitmenschen: "Niki hat dir die Wahrheit ins Gesicht gesagt, egal, wie unangenehm sie war. Er war total unprätentiös und unglaublich witzig." Wie sehr ihm der ehemalige Ferrari-Pilot am Herzen lag, machte Daniel noch einmal deutlich, als er auf die große Leidenschaft des Wieners zu sprechen kam: "Ich weiß, wie sehr du das Fliegen genossen hast. Rase in Frieden über den Himmel, unsterblicher Champ."

Daniels Bewunderung für Niki schien jedoch auf Gegenseitigkeit beruht zu haben: Nachdem "Rush" erschienen war, zeigte sich der Rennfahrer regelrecht begeistert von der Leistung des deutschen Schauspielers – und lobte ihn in den höchsten Tönen: "Das war eine unglaubliche Leistung", schwärmte der Motorsport-Experte damals.

Niki Lauda, Rennsport-LegendeActionPress
Niki Lauda, Rennsport-Legende
Daniel Brühl als Niki Lauda im Film "Rush"ActionPress
Daniel Brühl als Niki Lauda im Film "Rush"
Niki Lauda, Formel-1-StarGetty Images
Niki Lauda, Formel-1-Star
Wusstet ihr, dass Daniel Niki so sehr bewundert hat?257 Stimmen
232
Ja – Daniel hat Niki für seine Rolle ja auch lange studiert.
25
Nein! Ich hätte nicht gedacht, dass Daniel Niki so sehr bewundert hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de